• KleinMontMartre in der Klever Straße

Sie sehen gerade alle Beiträge

Verkaufsoffener Sonntag am 8.5. entfällt

Der für den 8. Mai geplante verkaufsoffene Sonntag wurde auf den 4. Dezember verlegt.

Genießen Sie dann die besinnliche Vorweihnachtszeit und den kleinen romantischen Weihnachtsmarkt.


Ostermarkt 19. + 20.3.

Xantener Frühling

Der Ostermarkt oder Xantener Frühling, wie die beliebte Veranstaltung seit einigen Jahren auch genannt wird, ist läutet den Frühling in Xanten ein.

Etwa 70 Aussteller machen einen Besuch auf dem Xantener Markt am Samstag und Sonntag vor dem Osterwochenende zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Zu bieten hat der Markt Kunsthandwerk, Geschenke, frühlingshafte Dekoration, Tiere und andere Attraktionen für Kinder, kulinarische Angebote.

Am verkaufsoffenen Sonntag können Sie in der gesamten Innenstadt von 13.00 bis 18.00 Uhr stöbern und einkaufen.



25. Radwandertag am 3. Juli

Am Sonntag, den 3. Juli fällt der Startschuss in 72 Städten und Gemeinden am Niederrhein zum 25. Niederrheinischen Radwandertag. In Xanten eröffnet Bürgermeister Thomas Görtz um 10.00 Uhr den grenzüberschreitenden Radwandertag auf dem Marktplatz.

Um 17.00 Uhr findet auf dem Markt eine Verlosung mit Bürgermeister Görtz statt, an der alle Radfahrer teilnehmen, deren Startkarte an drei Stationen abgestempelt wurde. Die Gewinner können sich über zahlreiche Gutscheine aus den Bereichen Gastronomie, Kultur und Freizeit freuen.

Der Hauptgewinn in diesem Jahr sind zwei Tickets für die SommerMusik Xanten Der Gewinner darf sich auf ein Konzerterlebnis seiner Wahl auf der überdachten VIP-Tribüne mit Getränke-Service freuen. Vor dem Konzert nimmt er an einem Gourmet-Büffet teil.

Der Fahrradbund ADFC ist auf dem Marktplatz mit einem Infostand vertreten, ebenso die Xantener Fahrradbetriebe. Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr unterhält Saxofonist Christian Mallach die Radler mit Soulful Lounge Musik.

Die Radler können sich 70 markierte Radstrecken aussuchen. Die längste Strecke ist 84 km lang, die meisten Routen sind aber auch für weniger geübte Radler gut zu bewältigen. Die Route 8 mit 65 km, Nummer 9 mit 46 km und Rundtour 18 mit 56 km kreuzen Xanten.

Faltblätter mit Routenverlauf liegen bereits jetzt in der Tourist Information aus. GPS-Tracks hinterlegen die Veranstalter auf der Seite www.krefeld.de/radwandertag.

Hannah Keuchel von der TIX, die federführend für die Organisation in Xanten verantwortlich ist, sagt: „Der Radwandertag ist eine Veranstaltung, die die Radler seit 25 Jahren begeistert. Die TIX freut sich, dass im Jubiläumsjahr ein besonderer Hauptgewinn verlost wird. Dem Gewinner winkt ein ereignisreicher Abend bei der SommerMusik Xanten.“


Freie Stadtführungen für Geburtstagskinder

70. Geburtstag des Bundeslandes NRW

Am 23. August wird das Bundesland NRW 70 Jahre alt. Aus diesem freudigen Anlass lädt die Tourist Information Xanten alle, die in der Woche vom 22. bis 28. August Geburtstag haben, ganz herzlich zu einer kostenlosen offenen Stadtführung ein. Auch eine Begleitung ist willkommen.

Die Führungen finden statt am Dienstag, den 23. August um 11.00 Uhr, Samstag, den 27. August und Sonntag den 28. August, jeweils um 15.00 Uhr. Die Jubilare erhalten zwei Tickets bei Vorlage ihres Ausweises vor Beginn der Führung in der Tourist Information Xanten, Kurfürstenstr. 9. Die Kosten für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre betragen regulär 4,00 €, Kinder können kostenlos teilnehmen.

Die Tourist Information und das SiegfriedMuseum Xanten feiern mit beim NRW-Tag am 27. und 28. August den 70. Geburtstag des Landes und sind mit einem Stand auf der Rheinuferpromenade in Düsseldorf vertreten. Ab 11.00 Uhr informieren Mitarbeiterinnen der TIX und Gästeführerinnen des Museums über Xanten und bieten Aktionen zu den Themen „Mittelalterliche Kleidung und „Technik im Mittelalter“ an.

Auch TIX-Chefin Sabine van der List ist mit von der Partie. „Es ist Ehrensache, dass Xanten als kultureller und touristischer Leuchtturm des Niederrheins an der Feier zum 70. Geburtstag NRWs teilnimmt, so wie wir bisher an allen runden Geburtstagen dabei waren. Ein schöner Anlass, mit den Mitbürgern aus NRW ins Gespräch zu kommen.“


Hochkarätiges Silvesterkonzert in Xanten

Die Messe in h-moll von J.S. Bach

Mit der h-moll Messe von Johann Sebastian Bach erwartet die Besucher des Silvesterkonzerts im Xantener Dom St. Viktor ein besonderes Erlebnis.

Unter der Leitung von Lucius Rühl musiziert das Barockensemble Durante, es singt der Kammerchor Westfalen. Die Vokalsolisten sind Dorothee Mields, David Cordier, Andreas Post und Andreas Pruys.

Das Konzert am Silvesterabend beginnt in diesem Jahr schon um 19.30 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Tickets zu 48,00 € und zu 25,00 € bei eingeschränkter Sicht sind im Vorverkauf in der Tourist Information Xanten, Kurfürstenstr. 9 erhältlich.

Der künstlerische Leiter Lucius Rühl studierte an der Folkwang Musikhochschule in Essen Kirchenmusik, anschließend in Detmold die Fächer Tonmeister und Klavier. Lucius Rühl ist sowohl als Sänger, Cembalist, Dirigent und Liedbegleiter international tätig.

1997 als Projektkammerchor gegründet, entwickelte sich der Kammerchor Westfalen schnell zu einem gefragten Ensemble, das auf hohem Niveau u.a. Oratorien und Messen zur Aufführung brachte und das Publikum begeisterte.

2012 übernahm Lucius Rühl die Leitung, der durch seine langjährige und vielfältige Erfahrung als Sänger und Instrumentalist den Chor ständig weiter stilistisch formt. Das anspruchsvolle Niveau des Ensembles beruht auf jenem hohen Engagement der einzelnen Sänger. Neben zahlreichen Konzerten im Münsterland und am Niederrhein war der Chor auch in Berlin, den Niederlanden und im Ruhrgebiet in etablierten Konzertreihen zu hören.

Für die Messe in h-moll gab es, entgegen den Gepflogenheiten des 18. Jahrhunderts, keinen Auftraggeber. Bach selbst hat das Werk nie in Gänze aufgeführt. Er hat besonders in den Jahren 1748/49 daran gearbeitet und schließlich alle Teile der Partitur in einem Band binden lassen. Das legt die Annahme nahe, dass Bach hier ein Vermächtniswerk geschaffen hat.

Das Werk hat viele Forschungen ausgelöst und lädt immer wieder ein zur Vertiefung seit seiner Entstehung. Carl Philipp Emanuel nahm sich schon bald nach dem Tode des Vaters der Partitur an, ergänzte Artikulationszeichen oder verbesserte Unleserliches.

Die ersten Abschriften entstanden schon 1765 und 1786 führte Carl Philipp Emanuel Bach in Hamburg das Credo auf, an dem sein Vater zuletzt gearbeitet hatte. Spätere Aufführungen von Teilen der h-moll-Messe sind ab 1827 von Berlin bis New York belegt.

Die Tourist Information, die das Silvesterkonzert zum 6. Mal für die Stadt Xanten organisiert, freut sich, „beim diesjährigen Silvesterkonzert im Xantener Dom ein Meisterwerk sakraler Musikkunst bieten zu können“, so die TIX-Chefin Sabine van der List, die jedes Jahr beim Silvesterkonzert anwesend ist. „Besonders bedanken möchte ich mich beim Hausherrn Propst Wittke und der Propsteigemeinde, die dieses Erlebnis im Dom ermöglichen“, ergänzt van der List.


Offener Nachtwächterrundgang: Ab Januar 18.00 Uhr

Januar 2016:
Statt um 19.00 Uhr macht sich der Nachtwächter bereits um 18.00 Uhr auf den Weg durch die Stadt.

Immer samstags, von November bis März.
Treffpunkt: Ziegelhof an der Tourist Information, Kurfürstenstr. 9



Noch zwei Theaterfahrten in dieser Spielzeit

Noch zwei Mal ist der Theaterbus für die Xantener Theaterfreunde in der  Spielzeit 2015/2016 unterwegs. Der Einstieg in die Busse ist in allen Xantener Ortsteilen möglich. Bis ca. fünf Wochen vor dem Aufführungsdatum können sich die Kulturfreunde in der Tourist Information, Kurfürstenstr. 9 oder unter der Telefonnummer 02801-772-200 verbindlich anmelden.

Ein Theaterstück nach dem Bestseller Die Wanderhure wird am Mittwoch, den13.04. 2016 um 20.00 Uhr im Stadttheater Emmerich aufgeführt. Der Besuch kostet 25,00 €.

Den Abschluss der Saison am 20. Mai bildet eine Fahrt zum Theater Krefeld zum Preis von 31,00 €. Auf dem Programm steht Hoffmanns Erzählungen, Jacques Offenbachs phantastische Oper.


Kino unterm Sternenzelt am 12.+13.8.

Genießen Sie einen schönen Sommerabend im Open-Air Kino im Hafen Xanten!

12. August: "Fack ju Göthe"
13. August:"Honig im Kopf"

ab ca. 21.00 Uhr, Eintritt frei

Informationen unter
http://f-z-x.de/


Pokémon GO Touren in Xanten

Monsterjagd mit dem Nibelungen-Express

Für Fans der Monsterjagd Pokémon GO bietet der Nibelungen-Express von Dienstag, den 23.August bis Sonntag, den 28. August jeden Abend um 18.00 Uhr eine Tour an.

Der Fahrpreis beträgt 5,00 €. Karten im Vorverkauf sind während der Geschäftszeiten in der Tourist Information, Kurfürstenstr. 9 erhältlich. Wenn die Fahrt nicht ausverkauft ist, können Tickets vor der Fahrt beim Fahrer gekauft werden.

Bei Bedarf findet um 18.30 Uhr eine zweite Fahrt statt. Bei anhaltendem Interesse soll der Nibelungen-Express, der im Tagesgeschäft Stadtführungen mit Lautsprecherdurchsagen anbietet, dauerhaft auf Monsterjagd gehen.

„Auf der Route des Nibelungen-Expresses gibt es viele sogenannte Pokémon-Stopps, viele Arenen, und zahlreiche Pokemons tauchen auf“, sagt Ralf Graumann, Besitzer des Nibelungen-Express. Sabine van der List, Chefin der TIX, ist begeistert. „Wir freuen uns über diese Idee – ein gelungenes Angebot für junge und jung gebliebene Leute!“


Internat. Museumstag am 22. Mai

Das Angebot zum Internationalen Museumstag in den Xantener Museen finden Sie hier: www.museumstag.de und in unserem Veranstaltungskalender


Sternekoch Köpp im TV

Der Westen à la carte:

Der kulinarische Report auf Reisen "Am Niederrhein und im Sauerland" macht auch Station im Landhaus Köpp in Xanten-Obermörmter, das Sternekoch Jürgen Köpp betreibt.
Der Koch erhielt jüngst drei Kochhauben des Restaurantführers Gault&Millau mit 17 von 20 Punkten.

Die Sendung wird am 18. Dezember um 14.30 Uhr im WDR gezeigt..

In der 175. Folge von Wunderschön: "Weihnachten am Niederrhein" war die beliebte Moderatorin Tamina Kallert auch auf dem Xantener Weihnachtsmarkt unterwegs.

Zum Video


31. Juli: Stoff- und Tuchmarkt

Der Stoff- und Tuchmarkt findet auf dem Marktplatz  in Xanten statt. Rund 100 Aussteller, die alles rund um Stoffe, Nähen, Kreativität und Dekoration anbieten, werden erwartet.

Zeit: 11.00-17.00 Uhr
Eintritt frei!

www.f-z-x.de


Piraten in Xanten

Pirates


Mit der Crew der Flints Buccaneers stellt das mehr als 30-köpfige Theaterensemble um Ralf Winterhoff (Piratenkapitän Joshua Flint) ein atemberaubendes Theaterstück auf die Beine, das an Action, Abenteuer und pfiffiger Story alles zu bieten hat, was es für einen vergnüglichen Theaterbesuch braucht.

Open Air Action Theater für die ganze Familie!

Am 16., 17, 23. und 24.7. im Amphitheater Birten

Infos: www.pirates-actiontheater.de/


Ein sommerliches Wochenende mit viel Kunst

KleinMontMartre 2016

Am letzten Wochenende der NRW-Sommerferien vom 20. bis 21. August ist es wieder so weit: Dann strömen die Kunstfreunde zum Kunstfest KleinMontMartre in und an der Klever Straße in Xanten.

Der Markt öffnet um 11.00 Uhr und hat Samstag bis 22.00 Uhr, Sonntag bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die Atmosphäre mit pariserisch anmutendem Charme erinnert an den Künstlerhügel Montmartre in der französischen Hauptstadt. Mehr als 50 Künstler zeigen ihre Werke auf dem Kunstfest KleinMontMartre und bieten sie zum Verkauf an. Bilder, Graphiken, Fotografien, Skulpturen und Objekte decken ein breites Spektrum künstlerischen Schaffens ab.

An einigen Ständen sind kunstvolle Gebrauchsgegenstände und Schmuck zu kaufen. Alle Künstler lieben das Gespräch mit den Besuchern, einige lassen sich sogar bei der Arbeit über die Schultern sehen.

Aus Xanten beteiligen sich die Künstlerinnen Hanne Neß, Heidi Perc und Hedy Veltkamp sowie der Künstler Gerd Mattissen. Heidi Perc , von Anfang an mit dabei, ist begeistert vom Flair des Marktes und vom Interesse des Publikums. Besonders berührt war sie von der Aussage der Künstlerin Britta Salm, die im letzten Jahr sagte, sie gehe nach dem Fest wieder mit mehr Freude an ihre Arbeit, und es sei „erstaunlich, was Anerkennung doch macht!“

Auch das Ehrenamt ist vertreten. Der Kiwanis-Club Xanten- Niederrhein verkauft Second-Hand Taschen, der Lions Club Xanten Reibekuchen, der Pfadfinderstamm St. Viktor betreibt einen Weinstand, und die Kenia-Gruppe des StiftsGymnasiums ist mit selbstgebackenem Kuchen mit von der Partie. Christel und Lothar Schuck aus Mülheim verkaufen antiquarische Bücher für den Verein Las Torres, der in Venezuela Kinder aus Armutsvierteln betreut.

Die Gastronomie der Klever Straße bietet Kulinarisches an. Ein Stand mit Elsässer Flammkuchen ergänzt das heimische Angebot. Ein musikalisches Rahmenprogramm erfreut die Besucher. Am gesamten Wochenende sorgen Straßenmusiker für eine beschwingte Stimmung. Am Samstag um 20.00 Uhr tritt die Gruppe Balancado auf der Klever Straße auf. Reinhard Storm (Gitarre, Voc.), Wolfgang Reich (Gitarre, Voc.), Pascal van Heusen (Bass) und Achim Theußen (Percussion) spielen moderne Interpretationen von Bossa Nova - und Samba-Klassikern. Sie entführen das Publikum in die magische Welt lateinamerikanischer Klänge. Ihre Musik, eine sinnliche Melanche, wird charakterisiert durch die pulsierenden Rhythmen des Urwalds, durch Lebensfreude, Leidenschaft, tiefe Sehnsucht und stille Melancholie.

Sonntag um 16.00 Uhr musiziert die niederrheinische Band „Back on Friday. Ursprung der Band war ein Workshop über Improvisation im Jazz. Aber Improvisation ist ein Spiel, das niemals endet, und keiner spielt dieses Spiel für sich allein. So wurde aus dem Workshop eine Combo, zu der bald noch weitere Musiker fanden. Jeden Freitag traf und trifft man sich nun, um zu improvisieren.

Die fünfköpfige Band Agarta präsentiert an beiden Tagen französische Musik, Samstag um 15.00 Uhr, Sonntag um 11.00 Uhr.

Sonntag um 16.00 Uhr tritt Künstler Gerd Mattissen im SiegfriedMuseum auf. Die Vortragsart, mit der er seine Gedichte präsentiert, ist gekennzeichnet von großer emotionaler Beteiligung. Die Lesung steht unter dem Motto: Das Leben ist ein hoher Raum, den man gestalten muss.“ Er wird begleitet von dem Gitarristen Thomas Claessen.

Der Veranstalter des Kunstfests, der Verein Stadtkultur Xanten e.V., hat die Organisation an die Tourist Information Xanten mit der Projektleiterin Beate Spira übergeben. Das Event wird durch die Kulturstiftung Sparkasse am Niederrhein finanziell unterstützt.


RB 31: Schienersatzverkehr 28.10-20.11.

Achtung: Sperrungen auf der Bahnstrecke "Der Niederrheiner" im Pendelverkehr zwischen Duisburg und Xanten:

Wegen einer Erneuerung der Gleise wird die Strecke zwischen dem 28.10. bis 20. November zwischen Moers und Xanten gesperrt.

An den Wochenenden werden zusätzlich die Weichen zwischen Moers und Trompet ausgetauscht, so dass es an den Wochenenden zu einer Totalsperrung der Strecke  Duisburg - Xanten kommt.

Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. An den Wochenenden werden zusätzliche Direktbusse zwischen Moers und Duisburg verkehren.

Ein Fahrplan für die Ersatzbusse wird im Oktober auf der Seite der Nordwestbahn online gestellt.


Xanten im TV: 27.11. + 11.12.

Wunderschön: Folge 175

In der Folge "Weihnachten am Niederrhein" ist die beliebte Moderatorin Tamina Kallert auch auf dem Xantener Weihnachtsmarkt unterwegs.

Die Folge wird am Sonntag, den 27. 11. um 20.15 Uhr im WDR ausgestrahlt.

Zur Beschreibung auf der Seite des WDR
 

Der Westen à la carte:

Der kulinarische Report auf Reisen "Am Niederrhein und im Sauerland" macht auch Station im Landhaus Köpp in Xanten-Obermörmter, das Sternekoch Jürgen Köpp betreibt.
Der Koch erhielt jüngst drei Kochhauben des Restaurantführers Gault&Millau mit 17 von 20 Punkten.

Der Sendetermin ist am Sonntag, den 11. Dezember um 20.15 Uhr im WDR. Die Sendung wird dort eine Woche später am 18. Dezember um 14.30 Uhr wiederholt.



17.4.-21.8. „Mythos Germanien-Mythos Nibelungen“

Sonderausstellung im SiegfriedMuseum Xanten

Täglich 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Die Termine des Rahmenprogramms sind in unserem Veranstaltungskalender und auf der Seite des SiegfriedMuseums gelistet. Freier Eintritt am 22. Mai, dem Internationalen Museumstag.

Die Ausstellung verdeutlicht, wie insbesondere Kindern und Jugendlichen der NS-Zeit ein konstruiertes Geschichtsbild der „Germanen“ und der Ur- und Frühgeschichte in der Schule vermittelt werden sollte. Ziel der nationalsozialistischen Geschichtsvermittlung war es, ihre menschenverachtende Rassenideologie und damit den Überlegenheitsanspruch der „Nordischen Rasse“ zu legitimieren.

Die Ausstellung entstand in Kooperation zwischen dem Westfälischen Schulmuseum, dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund und dem Historischen Institut der TU-Dortmund.

    • •	Oerl Bark Darsteller (Theaterstück von H. Meise 1936) Bildrechte AFM Oerlinghausen (Archäologisches Freilichtmuseum)
    • • Oerl Bark Darsteller (Theaterstück von H. Meise 1936) Bildrechte AFM Oerlinghausen (Archäologisches Freilichtmuseum)

Rheingold am 25.7.

Musik und Rezitation auf dem Rhein am Rheinanleger um 20.00 Uhr
mit Rüdiger Oppermann

Die Musik mit 20 Musikern ist eine Mischung aus moderner Minimal Music und historischen Klängen, bis hin zu Knochenflöten, Mundbogen, asiatischen und nordafrikanischen Elementen, Jazz und Folk, Alphorn, Harfen, Big Band Sound, keltischen Hörnern und magischen Liedern aus 20000 Jahren Kulturgeschichte.

Auf der Schiffstournee den Rhein hinab hält das Bühnenschiff in Xanten. Das Publikum sitzt am Ufer.

Tickets im VVK zu 22,00 (ermäßigt), 27,00 (regulär) und 35,00 € (1. Reihe), alle plus Vorverkaufsgebühr, sind in Tourist Information Xanten ab 23. Mai erhältlich, Telefon 02801-772200.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Mensa des Stiftsgymnasiums an der Poststraße statt. Bei Unklarheit bezügl. des Wetters gibt es eine Hotline (0177 1674152).


Herbstmarkt 22. + 23. 10.

Herzlich willkommen zum Herbstmarkt in Xanten!

Ein herbstliches Fest auf dem Marktplatz mit zahlreichen Verkaufsständen, an denen die Händler herbstliche und handgefertigte Produkte anbieten, und Ständen mit Leckereien.

Verkaufsoffener Sonntag!


Fahrt zu "Hoffmanns Erzählungen"

Ein letztes Mal ist der Theaterbus für die Xantener Theaterfreunde in der  Spielzeit 2015/2016 unterwegs. Der Einstieg in die Busse ist in allen Xantener Ortsteilen möglich. Bis ca. fünf Wochen vor dem Aufführungsdatum können sich die Kulturfreunde in der Tourist Information, Kurfürstenstr. 9 oder unter der Telefonnummer 02801-772-200 verbindlich anmelden.

Den Abschluss der Saison am 20. Mai bildet eine Fahrt zum Theater Krefeld zum Preis von 31,00 €. Auf dem Programm steht Hoffmanns Erzählungen, Jacques Offenbachs phantastische Oper.

Über die Inszenierung der Oper in Krefeld mit Video



  • 161227 banner facebook