+++ Aktuelles +++

26.-30.5.: Kirmes, kein Nibelungen-Express

17.4.-21.8. „Mythos Germanien-Mythos Nibelungen“

Neu: Bogen-Golf und Fußball-Poolbillard

360° Rundgang durch besondere Unterkünfte

SommerMusik Xanten

Museums-Pass

Free W-LAN

  • LVR-RömerMuseum Xanten

Das LVR-RömerMuseum


Die Ausstellung


Ein spannender Rundgang leitet Sie von der Zeit Cäsars bis zur Frankenzeit durch die römische Geschichte Xantens.

Über 2.500 Ausstellungsstücke und moderne Medien zeichnen auf einer riesigen Ausstellungsfläche ein lebendiges Bild des römischen Alltags in Germanien.

Unter den gezeigten Funden beeindrucken besonders die Überreste eines römischen Schiffes, das frei schwebend im Raum hängt.

Weitere Höhepunkte der Ausstellung sind eine prächtige großformatige Wandmalerei und das bislang älteste und am besten erhaltene römische Geschütz.

An ausgesuchten Punkten der Ausstellung gibt es besondere Hinguck- und Mitmach-Angebote für Kinder, die den Museumsbesuch zu einem Erlebnis für Groß und Klein machen.


Die Architektur


Der moderne Museumsbau aus Stahl und Glas steht an historischer Stätte über den ausgegrabenen Fundamenten der Eingangshalle des römischen Stadtbads.

Er entspricht in Größe und Gestalt dem antiken Vorbild. Auch im Inneren des RömerMuseums mit seiner Länge von 70 Metern und seiner Höhe von 20 Metern werden die eindrucksvollen Ausmaße der antiken Architektur erfahrbar.

Ein Großteil der Ausstellung ist auf frei im Raum abgehängten Rampen und Ebenen untergebracht. Sie bieten immer wieder überraschende Ansichten.


Die Großen Thermen


Die 275 nach Christus zerstörten Thermen wurden 1879 entdeckt und seit 1880 ausgegraben. Die endgültige Freilegung erfolgte von 1984 bis 1993. Der 107 m x 108 m große Schutzbau mit seinem Tragwerk wurde von Polonyi und Partner geplant. Das Gebäude wurde am 22. April 1999 eröffnet.

  • LVR-RömerMuseum, Urh. Axel Thünker

(c) Axel Thünker



[Druckansicht] [Zum Anfang]