+++ Aktuelles +++

Mittelalterfest 4 Tage ab Christi Himmelfahrt

Kostenloses WLAN in historischen Fewos

Für Familien und Gruppen: Ausflug mit Bollerwagen inkl. Führung

360° Rundgang durch besondere Unterkünfte

Free W-LAN

Museums-Pass

  • Angler am Altrhein

Birten


Birtens Geschichte


Im Amphitheater Birten wurde, der Legende nach, der Schutzpatron Xantens, der heilige Viktor, von römischen Soldaten wegen seines christlichen Glaubens hingerichtet.

Der Altrhein und die Hees


Der Altrhein ist eines der bedeutendsten und reizvollsten Naturschutzgebiete am unteren Niederrhein. Dort überwintern jährlich viele tausend Wildgänse.Die Landschaft zwischen Birten und Xanten bietet Wanderern und Radfahrern mit der Hees einen größeren Forst.


Birtens Dorfbild


Das Hochwasser des Rheines verhinderte, dass es in Birten bedeutende Relikte seiner mittelalterlichen Geschichte gibt. Denn Birten ist ein Dorf, das in seiner Geschichte schon vier Mal seinen Standort verlegen musste.

Etwas außerhalb liegt Burg Winnenthal, die älteste Wasserburg am Niederrhein. Sie wurde Ende des 14. Jahrhunderts erbaut. Heute beherbergt sie eine Seniorenresidenz.

Das heutige Birten ist eine lebendige Ortschaft mit einem Gewerbegebiet und einem lebenswerten Wohnumfeld.

  • Viktorbrunnen im Ortsteil Birten
  • Arm des Altrheins


[Druckansicht] [Zum Anfang]