Inhalt

"... denn Denken hat was! - der philosophische Radio-Salon" am 25.11.

Veröffentlicht am 31.10.2019 15:07:06 CET

Über das gute Leben mit Helmut Heit

Was kennzeichnet ein gutes Leben? Diese Frage ist zwar so alt wie die Philosophie, wird heute von ihr aber nur mit einer gewissen Zurückhaltung behandelt. Dringlich scheint sie trotzdem zu sein, sonst gäbe es nicht so viele Ratgeber dazu.

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmid? Tatsächlich fußt unsere Gesellschaft auf der Idee eines selbstbestimmten Individuums. Zugleich ist unser Sein allerdings von vielen weiteren Faktoren mitbestimmt. Andererseits spielt das Versprechen, seine Kontrolle über das eigene Schicksal haben zu können, eine zentrale Rolle in der westlichen Kultur.

Eine Philosophie der Lebenskunst, sagt der Philosoph Helmut Heit, muss deshalb nicht nur fragen, was die Einzelnen für ihr Glück tun können. Sie muss auch fragen, wie die äußeren Umstände geprägt werden müssen, damit die Glückschancen allgemein erhöht werden.

Mit dem Moderator Jürgen Wiebicke und dem Philosophen Helmut Heit
Redaktion: Gundi Große 

20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

SiegfriedMuseum Xanten
Kurfürstenstr. 9
Nebeneingang Ziegelhof

Der Eintritt ist frei. Eiine kostenlose Anmeldung bei der VHS-Alpen-Rheinberg-Sonsbeck-Xanten erforderlich.