Inhalt

Vortrag von Frau Prof. Dr. Sieber: „Spielarten der Nibelungenrezeption. Transmediales Erzählen vom Mittelalter bis in die Gegenwart.“

Veröffentlicht am 07.11.2019 09:27:56 CET

Aus der Reihe "Xantener Vorträge"

Das Nibelungenlied ist heute modern wie vor über 800 Jahren. Der Vortrag von Frau Dr. Sieber, Universität Passau, nimmt ausgehend von mittelalterlichen Rezeptionsweisen (Codex Donaueschingen, Handschrift C und Hundeshagenscher Codex, Handschrift B) das Weiterleben des Nibelungen-Mythos in verschiedenen modernen Medien in den Blick. Ob Comic, Computerspiel, Film, Oper, Musical oder Theater - der Mythos wird nicht nur aktualisiert, es wird auch immer wieder eine neue Geschichte erzählt.Der Vortrag stellt eigenwillige und innovative Aktualisierungen näher vor, die unsere Sicht auf den Nibelungen-Mythos ändern könnten.

21.11.2019 um 19:30 Uhr
Siegfriedmuseum Xanten - Kriemhildsaal
Kurfürstenstraße 9
46509 Xanten
Nebeneingang Ziegelhof.

Eintritt frei!
Keine Anmeldung erforderlich.