Inhalt

Altlasten

Flächen auf denen in der Vergangenheit mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen wurde (Altstandorte) oder umweltgefährdende Stoffe/Abfälle abgelagert wurden (Altablagerungen) gelten als Altlastverdachtsflächen und werden im Altlastenkataster des Kreises Wesel erfasst. Altlasten sind Flächen von denen eine tatsächliche Gefährdung für die Umwelt ausgeht. In diesen Fällen sind in der Regel weitergehende Untersuchungen, Sanierungs-und/oder Sicherungsmaßnahmen erforderlich. Derzeit sind kreisweit etwa 960 Fälle Im Altlastenkataster des Kreises Wesel erfasst.

Auskünfte zum Thema Altlasten in Grundstücken erhalten Sie bei den Mitarbeitern/-innen der Bauordnung im Fachbereich Bauen und Planen.

Kontakt

Herr Rösen
Sachgebiet: Bauverwaltung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-280
georg.roesen@xanten.de