Inhalt

Beit Sahour (Palästina)

Beit Sahour ist eine palästinensiche Stadt, östlich von Bethlehem im Westjordanland. Die Population von ca. 15.400 Einwohnern/-innen  ist zu 80% christlich und zu 20% muslimisch.

Lage von Beit SahourQuelle Karte: Wikipedia

 

Informationen zu Beit Sahour auf Wikipedia finden Sie hier.

Die Gemeindeverwaltung stellt sich und die Stadt auf einem Video auf YouTube vor. Zum Video gelangen Sie hier.

Hirten unter einem Stern

Städtepartnerschaft Beit Sahour - Xanten

Die Städtepartnerschaft zwischen Xanten und Beit Sahour wurde in einem Festakt am 24.09.11 im Rathaus der Stadt Xanten begründet. Bürgermeister Christian Strunk und sein Kollege Hani Al-Hayek aus Beit-Sahour unterzeichneten im Xantener Rathaus den Partnerschaftsvertrag. Zum Festakt waren ein Vertreter der Generaldelegation Palästinas in Berlin sowie Gäste aus den übrigen Partnerstädten der Stadt Xanten anwesend.

Der Festakt mit der knapp 20 Personen zählenden Delegation wurde eingerahmt von Begegnungen mit Schülern und Schülerinnen des Stiftsgymnasiums, einer folkloristischen Darbietung einer Gruppe aus Beit Sahour, Besuchen kultureller Einrichtungen in Xanten sowie einem gemeinsamen Grillabend.

Zeitgleich zur Begündung der Städtepartnerschaft unterzeichnete das Stiftsgymnasium Xanten einen Partnerschaftsvertrag mit der Evangelisch-Lutherischen Schule Beit Sahour.

Auslöser der Partnerschaft war eine in Alpen ansässige Palästinenserin, die im Jahre 2007 anlässlich eines Besuches in Beit Sahour dem dortigen Bürgermeister von Xanten berichtete. Bürgermeister Al-Hayek schrieb daraufhin einen Brief an Xantens Bürgermeister Strunk. Daraufhin fand eine Unterredung im Rathaus Xanten zwischen Vertretern beider Kommunen im April 2008 statt, welche als eigentlicher Startschuss für die Partnerschaft gesehen werden kann. Es folgten die Gründung eines Arbeitskreises und im Jahre 2009 eine Reise von Xantener Bürgerinnen und Bürgern nach Palästina.

Die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages bildete dann den vorläufigen Höhepunkt der Beziehungen und sollen als Grundlage für den weiteren Austausch auf vielen Ebenen dienen.

 

Unser Ansprechpartner für Beit Sahour:

Rainer Groß - E-Mail: xanten.beitsahour@gmail.com

 

Begegnungen mit Beit Sahour

Rainer Groß hat Beit Sahour innerhalb der letzten 10 Jahre durch zahlreiche Reiseaufenthalte kennengelernt und hierdurch auch einen besonderen Bezug und guten Kontakt zu den Menschen in der palästinensischen Stadt, nahe Jerusalem. Zu 80 Prozent wird Beit Sahour von Christen und zu 20 Prozent von Muslimen bewohnt, er berichtet, dass beide Religionen in Frieden nebeneinander leben, zusammen arbeiten und gemeinsam Projekte planen und umsetzen.

Bis zum Lockdown im Frühjahr 2020 organisierte Rainer Groß in privater Eigenregie jährlich mehrere Fahrten nach Beit Sahour und konnte hiermit kleinen Reisegruppen die Sehenswürdigkeiten und Schönheiten Palästina's (u.a. Jerusalem, Totes Meer, Wüste...) näherbringen.

Regelmäßig findet ein Austausch mit Schülern und Schülerinnen vom Xantener Stiftsgymnasium statt.

Das traditionelle Hirtenfeldfest konnte in Xanten in einigen Jahren mit Köstlichkeiten aus Palästina gefeiert werden.

 

Beit Sahour im Social Network

Videos zu Beit Sahour bei YouTube

Bilder zu Beit Sahour bei Flickr               

 

Direktlink zu dieser Seite: https://www.xanten.de/beitsahour

Kontakt

Frau Schwartz
Stabsstelle: Bürgerdialog und Bürgerbeteiligung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-323
carolin.schwartz@xanten.de