Inhalt

Hinweise der Stadt Xanten zum Coronavirus - Informationen für Unternehmen

Hinweise für Unternehmer

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht relevanter Informationen zu aktuellen Hilfestellungen und Unterstützungsangeboten für Unternehmen.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten stellt Ihnen einige Web-Seminare vor, die Netzwerkpartner den Unternehmen gerade in Zeiten der Coroan-Krise anbieten, um Ihnen auf diesem Weg unterschiedlichste Informationen liefern zu können.

Darüber hinaus steht Ihnen die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten unter den Rufnummern 02801/772-330, 02801/772-331 und 02801/772-262 für Rückfragen zur Verfügung.

Im Downloadbereich am unteren Ende der Seite finden Sie weitere hilfreiche Dokumente von Netzwerkpartnern.

 

Corona-Soforthilfen von Bund und Ländern

Eine Antragstellung für das Soforthilfeprogramm ist derzeit nicht mehr möglich, da der Bewilligungszeitraum abgelaufen ist. Derzeit arbeiten Bund und Länder an einer Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Allgemeine Auskünfte

Die wichtigsten Telefonnummern der Ansprechpartner in Nordrhein Westfalen:

  • NRW.BANK Servicecenter (Allgemeine Informationen für Unternehmen): 0211/9174-1480-0 (Faktenblatt im Downloadbereich)
  • Bürgschaftsbank NRW (Liquiditätshilfen bis 2,5 Mio. Euro): 02131/5107-200
  • Landschaftsverband Rheinland (Informationen zu Entschädigung bei Verdienstausfall im Quarantänefall): 0221/8095-444
  • Arbeitsagentur (Service-Hotline für Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld): 0800/4555520

Die wichtigsten Informationen im Netz:

 

Informationen für Freiberufler/Künstler/Selbständige aus der Kultur- und Kreativwirtschaft

Für Künstlerinnen und Künstler sowie Selbständige aus der Kultur- und Kreativwirtschaft finden Sie hier Informationen.

 

Informationen für Landwirte

Auf der Plattform www.daslandhilft.de werden Menschen, die die Landwirtschaft durch ihre Arbeitskraft unterstützen möchten mit den Betrieben, die auf der Suche nach Arbeitskräften sind vernetzt.

Unternehmer aus der Landwirtschaft finden darüber hinaus umfangreiche Informationen auf der Internetseite des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.