Inhalt

Auszubildende(n) Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Veröffentlicht am 10.05.2019

Als Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Xanten sind wir u. a. für die Abwasserbeseitigung, die Durchführung von Tiefbaumaßnahmen, die kommunalen Friedhöfe in Xanten, Birten, Vynen und Obermörmter, die Straßenerhaltung sowie die Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden in der Stadt Xanten zuständig.

Zur Verstärkung unseres Teams beim Stadtbetriebshof suchen wir zum 01.08.2020

eine(n) Auszubildende(n)

Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

 

Sie haben zu Beginn der Ausbildung eine abgeschlossene Schulausbildung, mindestens Hauptschulabschluss und befriedigende schulische Leistungen. Sie sind naturverbunden und mögen das praktische Arbeiten im Freien. Neben der Freude am Gestalten und Pflegen von Grünanlagen sind Sie auch technisch interessiert. Wind und Wetter, sowie körperlich anspruchsvolle Arbeit gehören genauso zum Aufgabenbereich, wie der Einsatz von Kreativität zur Verwirklichung von Bau- und Pflegevorhaben. Zu Ihren persönlichen Stärken gehören Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

 

In der dreijährigen Ausbildung lernen angehende Gärtner(innen) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau:

  • Baustellen vorbereiten, einrichten und vermessen
  • Boden sanieren und pflegen
  • Be- und Entwässerungsarbeiten durchführen
  • Pflastern und befestigte Flächen herstellen
  • Stein-, Holz- und Metallarbeiten ausführen
  • Gehölze, Stauden und Sommerblumen pflanzen und pflegen
  • Rasen einsäen, Rollrasen verlegen
  • Naturschutzmaßnahmen und Landschaftspflege vornehmen
  • Erfassen und Beurteilen betrieblicher Abläufe und wirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Einsetzen und Instandhalten von Maschinen, Geräten sowie Betriebseinrichtungen
  • Bearbeiten und Pflegen des Bodens; Beurteilen, Verwenden und Lagern von Erden und Substraten
  • Verwenden von Pflanzen und pflanzlichen Produkten unter Beachtung ihrer Ansprüche, Qualitätsstandards und Wirtschaftlichkeit
  • Vorbereiten, Einrichten und Abwickeln von Baustellen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen, z.B. Mauern, Treppen, Zäune

Die Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Weitere Informationen unter: http://www.augala.de/


Wenn Sie diese interessante und abwechslungsreiche Ausbildung interessiert, bieten wir Ihnen gerne ein Praktikum in den Sommermonaten an und freuen uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien).

Diese richten Sie bitte bis 30. August 2019 ausschließlich an:

beate.kemper@xanten.de


Eingehende Bewerbungsmappen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrensdatenschutzgerecht vernichtet.

 

Bei telefonischen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:


Frau Beate Kemper, Telefon: 02801-772 305 (personalrechtliche Fragen)

Herr Christian Schmitz, Telefon: 02801-772 213 (fachliche Fragen)

 

Dienstleistungsbetrieb Stadt Xanten AöR

Karthaus 2, 46509 Xanten

Rodiek

Vorstand

 

Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten für eine Dauer von bis zu 3 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.
Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen, Schnellhefter oder Klarsichthüllen, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Die Unterlagen können hier bis zu diesem Zeitpunkt persönlich abgeholt oder gegen einen beigefügten frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden.