Inhalt

EARTH HOUR 2019 - Für den Klimaschutz gehen am 30. März die Lichter aus!

Veröffentlicht am 13.03.2019

Bei der 13. WWF Earth Hour gehen am 30. März rund um den Globus von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Lichter aus! Millionen Menschen schalten für eine Stunde das Licht aus, um so ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Jeweils abends um halb neun werden bekannte Wahrzeichen verdunkelt, darunter zum Beispiel das Opernhaus in Sydney, der Eiffelturm in Paris oder die Akropolis in Athen – und in Deutschland traditionell das Brandenburger Tor.

Auch Xanten ist in diesem Jahr wieder dabei und wird eine Stunde lang die Beleuchtung vom APX, Dom St. Viktor, der evangelischen Kirche, der Karthaus, des Klever Tors, der Kriemhildmühle und des Pfadfinderturms sowie die Straßenbeleuchtung des Marktplatzes abschalten, um so ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen.

Für die fünfte Earth Hour in Xanten hat sich die Stadtverwaltung ein buntes Programm einfallen lassen.

18.00 Uhr : Kostenlose Filmvorführung – „Der aktuelle Klimaschutzfilm“

Klimawandel, Überbevölkerung, Umweltverschmutzung – mit diesen Themen haben sich schon viele Dokumentationen befasst. Doch wie können wir den Zusammenbruch unserer Gesellschaft verhindern? Was kann jeder Einzelne tun?

Die Dokumentation zeigt neben besorgniserregenden Fakten vor allem Lösungsansätze mehrerer Länder für die Bereiche Klimaschutz, Energie- und Landwirtschaft.

Der Film wurde mit dem César als ‚Bester Dokumentarfilm‘ ausgezeichnet. FSK ab 0 Jahren, Dauer ca. 118 Minuten. Aus rechtlichen Gründen darf der Titel des Films nicht genannt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Stadt Xanten.

Treffpunkt: Rathaus Xanten, Ratssaal, Karthaus 2, 46509 Xanten

Anmeldung: Björn Gerritz, bjoern.gerritz@xanten.de, Tel.: 02801/772-237

Der Eintritt ist frei! Zusätzlich erhalten Bürgerinnen und Bürger eine LED-Lampe mit Gewinde E27 (Ersatz für 60 W, 2700 Kelvin) gratis!Achtung: Streng limitiert!

 

20.30 Uhr: Offener Nachtwächterrundgang

Begleiten Sie den Nachtwächter auf seiner Tour durch das nächtliche Xanten! Ausgerüstet mit Laternen folgen Sie dem Mann (oder der Frau) mit Hellebarde und wehendem Mantel durch die dunklen Straßen zu den Sehenswürdigkeiten Xantens.

Treffpunkt: Rathaus Xanten, Karthaus 2, 46509 Xanten

Im Rahmen der Earth Hour kostenlos statt 5 €uro!

 

Die Earth Hour sendet ein wichtiges Signal, dass wir alle mehr für den Klimaschutz tun müssen. Da ist Xanten natürlich gern dabei und hofft, dass möglichst viele Xantenerinnen und Xantener auch selbst mitmachen und mal für eine Stunde bewusst das Licht ausschalten. Xanten fordert gemeinsam mit dem WWF und Millionen Menschen auf der ganzen Welt:

Mehr Klimaschutz – für einen lebendigen Planeten.

Weitere Informationen:

 

Björn Gerritz,

Tel.: 02801 / 772-237

bjoern.gerritz@xanten.de

www.xanten.de/klimaschutz