Inhalt

Einladung zum Unternehmerfrühstück am Dienstag, den 29.01.2019, um 8:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Xanten

Veröffentlicht am 08.01.2019

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten veranstaltet am Dienstag, den 29.01.2019, um 8:30 Uhr ein Unternehmerfrühstück im Sitzungssaal des Rathauses – ein Treffen zum Kennenlernen und Netzwerken.

In diesem Jahr konnten Günter Holzum, Leiter Grundsicherung und stellvertretender Geschäftsführer Jobcenter Kreis Wesel sowie Christian Reßing, Teamleiter Arbeitgeber-Service Agentur für Arbeit Wesel als Referenten gewonnen werden. Unter dem Titel MitArbeit hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein Gesamtkonzept zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit vorgelegt. Als Teil dieses Konzepts schafft das Teilhabechancengesetz mit zwei neuen Fördermöglichkeiten neue Chancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt. Herr Holzum wird in seinem Vortrag dieses Konzept und die daraus resultierenden Chancen für Ihr Unternehmen näher vorstellen. Herr Reßing wird einen Überblick über die Dienstleistungen und Fördermöglichkeiten des gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Jobcenter Kreis Wesel und Agentur für Arbeit Wesel geben.

Im Vordergrund des zwanglosen Zusammenkommens stehen neben dem Vortrag natürlich auch der Erfahrungsaustausch der Gewerbetreibenden untereinander, die Pflege von alten und die Vernetzung mit neuen Kontakten sowie der persönliche Kontakt zur Wirtschaftsförderung.

„Die Veranstaltungen des vergangenen Jahres haben gezeigt, dass gerade die Kombination von Information und informellem Austausch Interesse in der Unternehmerschaft weckt.“ so Bürgermeister Thomas Görtz.

„Mit dem gemeinsamen Arbeitgeberservice von Jobcenter Kreis Wesel und Agentur für Arbeit Wesel stellt wieder eine bedeutende Einrichtung ihren Service sowie ihre Fördermöglichkeiten den Xantener Unternehmerinnen und Unternehmern vor.“ so Christian Boßmann, Wirtschaftsförderer Stadt Xanten.

Da der Sitzungssaal nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern zulässt, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 23.01.2019 - entweder per E-Mail an wirtschaft@xanten.de oder per Fax an 02801 / 772374.