Inhalt

Fair geht vor - ein Fußball-WM Aktionstag

Veröffentlicht am 12.06.2014

Fair geht vor !

 Ein  Fußball-WM-Aktionstag mit „Xantener-Menschenkickern“

Veranstalterin:  Stadt Xanten in Kooperation mit der Eine-Welt-Gruppe Xanten und

Kolpingsfamilie Xanten

Programm - Zeitplan

Menschenkicker-Turnier Xanten 2014 („Copa do mundo ad sanctos 2014“)

  Samstag 14. Juni 2014 von 11 – ca. 17 Uhr , Marktplatz Xanten

Zeitplan:

11:00                          Kurzbegrüßung

11.00 – ca. 13.30        Jugendturnier Menschenkicker (zunächst Vorrunde in 2 Dreiergruppen, anschließend Endspiel der Gruppensieger)

13.30 – 14.00             Siegerehrung Menschenkicker Jugend

                                   Siegerehrung „Shoot out vormittag“

14.00 – ca. 16.30        Seniorenturnier Menschenkicker (zunächst Vorrunde in 2 Vierergruppen, anschließend Halbfinale, Finale

16.30 – ca. 17.00        Siegerehrung, Fair Trade Ballübergabe durch unseren Bürgermeister an VertreterInnen der Xantener  Schulen und Sportvereine.

Ende der Veranstaltung

 Teilnehmende Mannschaften:

Senioren                                                                    Jugendliche

 

1.     Rathaus Xanten1.     Pfadfinder DPSG
2.     TUS Xanten - Wüstenrosen2.     Pfadfinder PSG
3.     IGX3.     Messdiener 1
4.     Lehrer/Lehrerinnen4.     Messdiener 2
5.     Kolping/EWGX5.     Jugendfeuerwehr
6.     Krankenhaus St. Josef6.     Jungschützen Helena  
7.     Team „Edelstahl“ (Fa. Theo Geenen) 
8.     Erziehungsverein Neukirchen-Vluyn 
  

Rahmenprogramm :  (während des gesamten Nachmittags)

 

·       "Shoot Out - Speed-Messung" - Wer hat den strammsten Schuss in Xanten ?

 

Die Wertungen werden nach Altersgruppen getrennt durchgeführt (Kinder bis 12 J, Jugendliche bis 17 J., Senioren ab 18).

Dazu werden 2 Durchgänge durchgeführt (11.00 – 13.00 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr)

·       Kunst-Work-Shop für Kinder/Jugendliche   (Maria Heinich, aus Brasilien stammende Xantener Künstlerin bietet für Kinder einen Mal-Workshop zum Thema Fußball WM in Brasilien. Die Kinder können die gemalten Bilder (auf Leinwand) anschließend mit nach Hause nehmen.

·       Fair Trade Fußbälle - Sonderverkauf – Partner Sport Herbst/Bälle Fa. Derby Star

·       Info-Stand(Fairer Handel + Kolping) mit Verkauf Fair Trade Kaffee

·       FZX-Standmit Pfeilwurfspiel

·       Reparatur von Fußbällen  - Vorführung/Erläuterungen durch Herrn Faure (MG) - angefragt

·       Glücksrad/Fair Trade Quiz „Faire Metropole Ruhr“

 

Verpflegung

·       Waffeln (Marienschule)

·       Würstchen (Pfadfinde, DPSG)

·       Getränke (Familienkreis St. Viktor)

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Zum Hintergrund - Warum organisieren ausgerechnet die Eine-Welt-Gruppe und die Kolpingsfamilie einen Fußball-Aktionstag?

Die WM in Brasilien wird von Millionen von Fußballbegeisterten in der ganzen Welt mit Spannung verfolgt. Aber nur wenige wissen, dass die meisten der Fußbälle, die weltweit gespielt werden, nicht gerade unter Fair-play-Verhältnissen hergestellt werden.

Inzwischen gibt es erfreulicherweise aber Fußbälle in Top-Qualität, die tatsächlich unter fairen Bedingungen erstellt werden - und dabei sind diese nicht einmal viel teurer!

Wir möchten daher letztlich mit unserem Fußball-Aktionstag die WM-Euphorie nutzen, um dafür zu werben, künftig auch Fußbälle mit dem Fair Trade-Siegel in die Kauf-Überlegung einzubeziehen (z.B. in Vereinen, Firmen, Verbänden, Schulen, aber auch privat). So hat z.B. die in Fußballer-Kreisen international renommierte Firma "DERBYSTAR" in Goch gleich mehrere Bälle im Sortiment, die das Fair Trade Logo tragen. Da die Geschäftsführung der Firma den Fair-Play-Gedanken unterstützt, hat sie sich bereit erklärt, unseren Aktionstag aktiv zu unterstützen und zusätzlich an einem Vortragsabend die Hintergründe der Fußballherstellung darzustellen. Auch der Bürgermeister der Stadt Xanten, die seit 2012 die Auszeichnung zur Fair Trade-Stadt erhalten hat, unterstützt die Veranstaltungen ausdrücklich!

Unser Ziel ist es, über diese Veranstaltungen den fairen Ball fest in Xanten zu einzuführen und Xanten noch fairer zu machen!

 

Das Vorbereitungsteam aus der Eine-Welt-Gruppe Xanten (Anton & Anette Artz,    Dr. Wolfgang Schneider, Klaus Wolfertz, Tel.: 02801-1353)

und der Kolpingsfamilie Xanten  (Christoph Laugs, Tel.: 02801-5437)

Fairplay in Xantener Schulen und Vereinen 

Wir schenken Ihnen einen fairen Fußball!

Warum ?

 

Die FIFA-Fußball WM in Brasilien wird in den kommenden Wochen von Millionen von Fußballbegeisterten in der ganzen Welt mit Spannung verfolgt.

Aber nur wenige wissen, dass die meisten der Fußbälle, die weltweit gespielt werden, nicht gerade unter Fair-play-Verhältnissen hergestellt werden. Erfreulicherweise  gibt es aber auch hochwertige Fußbälle in Top-Qualität, die tatsächlich unter fairen Bedingungen erstellt werden - und dabei sind diese nicht einmal viel teurer!

Wir- das heißt die Stadt Xanten als ausgezeichnete „Fair Trade Stadt“ und insbesondere die Eine Welt Gruppe Xanten und die Kolpingsfamilie Xanten - möchten die WM-Euphorie nutzen, um dafür zu werben, künftig verstärkt Fußbälle mit dem Fair Trade-Siegel in die Kauf-Überlegung einzubeziehen

(in Vereinen, Firmen, Verbänden, Schulen, aber auch privat).

Aus diesem Grunde veranstalten wir am Samstag, dem 14. Juni ab 11.00 Uhr auf dem Marktplatz in Xanten einen großen Fußball-WM-Aktionstag mit einem „Menschenkicker-Turnier“ mit vielen Xantener Vereinen, Verbänden und Gruppen. (Einzelheiten zu der Veranstaltung s. Anlage)

 

Im Rahmen des Menschenkicker-Turniers möchten wir Ihnen und allen anderen

Xantener Schulen und Fußballvereinen

einen besonderen Fair Trade Ball schenken!

 

Die Geschäftsführung der in Fußballer-Kreisen international renommierten Fußball-Firma DERBYSTAR mit Hauptsitz im benachbarten Goch,  unterstützt den Fair-Play-Gedanken ausdrücklich und  insbesondere auch unsere Xantener Initiative!

Daher hat sie sich  bereit erklärt, unseren Menschenkicker-Aktionstag mit der Fertigung von   Bällen mit dem individuellen Xantener Fair Trade Logo zu unterstützen.  Zusätzlich hat sich der Geschäftsführer bereit erklärt, bei einem Vortragsabend die Hintergründe der Fußballherstellung darzustellen. (Dienstag, 10.6. , Vereinsheim TUS Xanten am Fürstenbergstadion, Beginn 20.00 Uhr)

Unser Ziel ist es, über diese Veranstaltungen den fairen Ball fest in Xanten  einzuführen und Xanten noch fairer zu machen!

  

Wir wissen, dass insbesondere die Schulen und Vereine einen wichtigen Beitrag zum fairen Miteinander in der Gesellschaft leisten. Daher würden uns sehr freuen, Ihnen einen individuellen „Fair Trade Fußball“ für Ihre Schule bzw. Ihren Fußballverein überreichen zu dürfen.

  Hierzu laden wir Sie herzlich ein !

  Die Übergabe der Bälle erfolgt durch den Bürgermeister der Stadt Xanten wie  bereits dargestellt im Rahmen des Menschenkicker-Turniers

am 14. Juni gegen 16.30-17.00 auf dem Xantener Marktplatz.

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Für eine kurze Rückmeldung über Ihre Teilnahme – mit Benennung des Ansprechpartners - wären wir Ihnen sehr dankbar.

(per Email bitte  bis spätestens 12.06.2014 an: schneider.xanten@t-online.de oder Tel. 1585)

  

Vielen Dank !

  Für das Organisationsteam

Dr. Wolfgang Schneider und Klaus Wolfertz