Inhalt

Holzverkauf über Bauhof

Veröffentlicht am 03.08.2022

Der Bauhof des Dienstleistungsbetriebes der Stadt Xanten (DBX) hat einen Bestand an Brennholz durch die Fällung von abgestorbenen Bäume sowie durch Sturmschäden, den er den Bürgern der Stadt Xanten – wie auch schon in den vergangenen Jahren – zum Kauf anbieten möchte.

Damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit nutzen können, veräußern wir pro Haushalt eine Maximalmenge, „die auf einen üblichen PKW-Anhänger passt.“ Es erfolgt ausschließlich der Verkauf von nicht vorgespaltenen Stämmen an Selbstabholer gegen Barzahlung. Der Preis richtet sich nach der Größe der Anhänger und wird Vor-Ort bestimmt. Er beläuft sich auf 30-60 Euro und wird vor Beladung mit den Abholern besprochen. Eine Quittung, über den zu zahlenden Betrag, wird vor Ort ausgestellt. 

Eine Beladung ist aus versicherungstechnischen Gründen nur durch die Abholer selber von Hand durchzuführen.

Sägearbeiten zum zerteilen größerer Stämme dürfen von den Abholern nur nach Vorlage eines gültigen Kettensägenscheins und vollständiger Schnittschutz-sicherheitsbekleidung (PSA) und auf eigene Gefahr durchgeführt werden.

Der Erlös wird für Neupflanzungen von Bäumen und Gehölzen im Xantener Stadtgebiet verwendet.

Die Termine für die Abholung lauten:

Freitag, 05.08.2022 09:00 – 15:00 Uhr

Donnerstag, 11.08.2022 09:00 – 15:00 Uhr

Samstag, 20.08.2020 10:00 – 16:00 Uhr

Die Abholadresse lautet: Boxtelstraße 23, 46509 Xanten (früheres Raiffeisengelände)

Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Bei Rückfragen:

Ansprechpartner: Christian Schmitz, DBX, FON: 02801/772-213, Mail: dbx@xanten.de