Inhalt

Neue Stellenausschreibung: Die Stadt Xanten sucht eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d) im Fachbereich Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung

Veröffentlicht am 05.07.2019

Die Stadt Xanten sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

 

 

 

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d)

im Fachbereich Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung

Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

 

Die Stadt Xanten ist eine kundenorientierte und bürgerfreundlich geführte mittlere kreisangehörige Kommune mit ca. 22.000 Einwohnern/-innen, die sich durch eine gute Infrastruktur sowie durch ein vielfältiges Freizeitangebot auszeichnet. Ausgelöst durch den demografischen Wandel steht Xanten vor großen Herausforderungen im Rahmen der Verwaltungsorganisation. Hierbei spielt auch die Digitalisierung der Verwaltungsprozesse eine Rolle. In diesem abwechslungsreichen und interessanten Umfeld benötigen wir Ihre Unterstützung!

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

·         Ruhender Straßenverkehr inkl. Parkraumbewirtschaftung

·         Bearbeitung von glücksspielrechtlichen Angelegenheiten (Spielhallen etc.)

·         Aufgaben nach dem Landeshundegesetz / Tierschutz i.V.m. allen ordnungsrechtlichen Verfahren

·         Aufgaben nach dem Infektionsschutzgesetz

·         Schulzuführungen

·         Aufgaben im Zusammenhang mit der Preisangabenverordnung

·         Ordnungsbehördliche Bestattungen

·         Aufgaben nach dem Jugendschutzgesetz NRW

·         Verfahren in Sachen Rauch-/Staub-/Geruchs- und Lärmbelästigungen

·         Obdachlosenangelegenheiten

Ferner wird die Bereitschaft zur Teilnahme an der interkommunalen Rufbereitschaft sowie die Bereitschaft zur gelegentlichen Teilnahme an Sondereinsätzen der Ordnungsbehörde im Außendienst – auch außerhalb der allgemeinen Dienstzeit – vorausgesetzt.

Weitere Ergänzungen / Änderungen bleiben vorbehalten.

Als Bewerberin / Bewerber (m/w/d) bringen Sie folgende persönliche Voraussetzung mit:

·         Abgeschlossener Verwaltungslehrgang II

Daneben werden insbesondere erwartet:

  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • gute EDV-Kenntnisse insbesondere in den Standard-Büroprodukten (MS-Word, MS-Excel)
  • selbständige, eigenverantwortliche Handlungsfähigkeit

Das bieten wir:

  • ein sehr abwechslungsreiches, eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • eine gute Arbeitsatmosphäre und ein moderner Arbeitsplatz
  • Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, jährliche leistungsorientierte Bezahlung, betriebliche Altersvorsorge, Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes)
  • Angebote zur Verbesserung der Work-Life-Balance sowie sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten der Heimarbeit)
  • betriebliche Angebote der Gesundheitsfürsorge (z.B. Gesundheitsangebote, Grippeschutzimpfungen)

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis gemäß den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Interessenten/-innen werden gebeten, ihre Bewerbung bis spätestens 09.08.2019 an den Bürgermeister der Stadt Xanten, Postfach 11 64, 46500 Xanten zu richten. Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf Bewerbungsmappen. Bewerbungen per Mail schicken Sie bitte ausschließlich im PDF-Format (eine Datei) an bewerbung@xanten.de.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten bzw. gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des SGB IX wird mit Interesse entgegengesehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Zusätzliche Informationen zum Bewerbungsverfahren sowie alle weiteren Fragen beantwortet Ihnen gerne in fachlicher Hinsicht Herr Fuß ( (02801) 772 - 240 sowie bei personalrechtlichen Fragen Frau Janßen-Haastert ( (02801) 772 - 201.

Bitte helfen Sie uns:

Lassen Sie uns wissen, wie Sie auf die Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind. Bitte erwähnen Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung kurz, wo Sie die Anzeige gelesen haben. Vielen Dank!