Inhalt

Neuer Betreiber für’s ehemalige „Einstein“ gefunden

Veröffentlicht am 27.10.2017

Xanten. Seit dem 01. Oktober ist das Restaurant „Einstein“ zwischen Rathaus und Polizei im historischen Gebäude der Karthaus geschlossen. Nachdem der bisherige Wirt die Gaststätte gut dreieinhalb Jahre geführt hatte, kam die Nachricht über die Geschäftsaufgabe relativ unerwartet. In der Stadtverwaltung war man seitdem eilig und emsig bemüht, einen Gastronomen zu finden, der das Restaurant möglichst nahtlos weiterführt. Denn zum einen gehört die Immobilie der Stadt Xanten und längerfristige Mietausfälle sollten möglichst vermieden werden. Zum anderen war es Ziel, einem neuen Betreiber noch in diesem Jahr möglichst mit Beginn der Vorweihnachtszeit eine Übernahme zu ermöglichen.

Bürgermeister Thomas Görtz freut sich, dass dieser neue Betreiber jetzt gefunden werden konnte: „In nur drei Wochen haben wir es geschafft, einen neuen, renommierten Gastronomen für die  Gaststätte zu finden.“ Von insgesamt sechs Interessenten habe letztlich das mit Abstand beste und interessanteste Konzept überzeugt und dann die Zusage erhalten.

Zu viel verraten möchte der Bürgermeister über die Neueröffnung jedoch noch nicht: „Ich kann aber versprechen, dass das gastronomische Angebot im historischen Stadtkern durch einen weiteren Top-Gastronomen bereichert wird.“ Alles Weitere wird der neue Betreiber aber selber ab Mitte November gemeinsam mit der Stadt bekanntgeben. Die Wiedereröffnung des Restaurants dann auch unter neuem Namen soll nach aktuellem Stand Anfang Dezember erfolgen.

gez.

Thomas Görtz

Bürgermeister

Kontakt

Herr Görtz
Bürgermeister: Bürgermeister der Stadt Xanten
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-215
thomas.goertz@xanten.de