Inhalt

Pandemisch bedingte Absage von Wein- und Musikfest und Siegfriedspektakel

Veröffentlicht am 18.02.2021

Aufgrund der Corona-Pandemie sagt die Tourist Information als Veranstalter schweren Herzens schon jetzt das Wein- und Musikfest ab, welches vom 7. bis 9. Mai 2021 stattfinden sollte. Auch die Großveranstaltung Siegfriedspektakel, terminiert vom 13. bis 16. Mai in der folgenden Woche, muss leider in diesem Jahr nach 2020 erneut ausfallen.

Bürgermeister Thomas Görtz und Heike van Baal, Geschäftsführerin der Tourist Information Xanten, sehen in einer Absage der Veranstaltungen die einzige vernünftige und verantwortbare Möglichkeit. „Die Gesundheit unserer Gäste hat oberste Priorität", betonen die Verantwortlichen. „Das, was die Feste auszeichnet, ihre Geselligkeit und ihr begeistertes Publikum, ist leider in Corona-Zeiten so nicht umsetzbar.", so van Baal. Man wolle Bürgern  und Gästen Veranstaltungen bieten, die diese unbeschwert und möglichst ohne Einschränkungen genießen können, dies sei leider im Frühjahr 2021 noch nicht möglich, so die beiden TIX Geschäftsführer. Die Partner-Agentur Sündenfrei wurde deshalb unter dem Gesichtspunkt der Planungssicherheit frühzeitig über die Absage informiert.

Die Veranstalter sind zuversichtlich, dass beide Veranstaltungen 2022 wieder mit viel Eifer und Enthusiasmus organisiert und ihre Fans begeistern werden. Beim Wein- und Musikfest präsentieren Winzer aus traditionsreichen Weingebieten ihre besten Weine, begleitet durch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Das mittelalterliche Siegfriedspektakel zieht normalerweise alljährlich mit Rittern, Handwerker- und Krämerständen, Musikern und Gauklern, sowie einem Live-Programm mit Drachen und Rittern die Besucher in seinen Bann.