Inhalt

Schüleraustausch Beit Sahour in Xanten 2019 Sprayworkshop „Kreativ gegen Mauern – Banksy bewegt“

Veröffentlicht am 03.07.2019

Der diesjährige Besuch der Schülerinnen und Schüler der Evangelisch Lutherischen Schule in Beit Sahour beim Stiftsgymnasium Xanten stand unter dem Motto „Kreativ gegen Mauern – Banksy bewegt“.

Bürgermeister Thomas Görtz hatte die Schülerinnen und Schüler aus Beit Sahour und deren Gastgeber aus Xanten einschließlich der begleitenden Lehrerinnen und Lehrer am vergangenen Freitag im Rathaus begrüßt. Zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler zur Vorbereitung des Sprayworkshops in dieser Woche bereits eine Banksy-Ausstellung und StreetArt Gallery besucht.

Schüleraustausch Xanten-Beit Sahour

So konnte das Stadtoberhaupt am Dienstag bei seinem Besuch am Gymnasium schon die ersten gelungenen Graffitis bewundern, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Anlehnung an Banksy auf eine Schulwand gesprayt hatten, die vorher von Graffiti Schmierereien verunstaltet und vom DBX für die Aktion gereinigt und vorbereitet wurde.

Görtz zeigte sich begeistert von der Aktion und freute sich mit den Aktiven über das verschönerte Erscheinungsbild der Schule.

Graffiti Gymnasium 1   Graffiti Gymnasium 2