Inhalt

Tiefbauingenieur/in (m/w/d)

Veröffentlicht am 24.01.2020

Logo DBX

Als Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Xanten sind wir u.a. für die Abwasserbeseitigung, die Durchführung von Tiefbaumaßnahmen, die kommunalen Friedhöfe in Xanten, Birten, Vynen und Obermörmter sowie die Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden in der Stadt Xanten zuständig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Tiefbauingenieur/in (m/w/d)

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Alle verwaltungs- und projektbezogenen Tätigkeiten, Schwerpunkt Tiefbau (u. a. Kanal- und Straßenbau), insbesondere die Planung, Bauausführung und Bauüberwachung der Tiefbaumaßnahmen innerhalb der Stadt Xanten

 

Ihr Profil

Eine dem Anforderungsprofil der Stelle entsprechende fachliche und persönliche Qualifikation.

Gute Kenntnisse im Bereich des Tief- und Straßenbaus.

Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung nach VOB und den technischen Vorschriften.

Praktische Erfahrungen in Bauleitung, Bauüberwachung und Baustellenorganisation.

Kenntnisse in bzw. Erfahrungen mit Verwaltungsabläufen im öffentlichen Dienst, selbstständiges Arbeiten, gute Teamfähigkeit und Flexibilität.

Schnelle Auffassungsgabe und die Bereitschaft, sich auch in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten.

Gute Anwendererfahrung hinsichtlich der gängigen MS-Office-Produkte sowie sehr gute Kenntnisse in CAD (vorzugsweise AutoCAD), Ausschreibungsprogrammen, AVA und Geo-Informations-Systemen.

Gute Kenntnisse der relevanten technischen sowie behördlichen Regelwerke und Vorschriften.

Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen gegen eine entsprechende Vergütung nach dem Landesreisekostengesetz.

 

Wir bieten 

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.

Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 11 bzw.12.

Die Arbeitszeit beträgt 41,00 Stunden wöchentlich.

Bewerbungen von Frauen sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. Gleiches gilt für Schwerbehinderte.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten bzw. gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des SGB IX wird mit Interesse entgegengesehen.

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Richten Sie diese bitte als PDF Datei bis zum

28.02.2020

mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien) und unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins ausschließlich an:

beate.kemper@xanten.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Beate Kemper, Telefon: 02801-772 305 (personalrechtliche Fragen)

Herr Lehmann, Telefon: 02801-772 267 (fachliche Fragen)

 

Auf Ihre Bewerbung freut sich:

Dienstleistungsbetrieb der Stadt Xanten AöR (DBX)

Herr Michael Lehmann (stellv. Vorstand)

Karthaus 2

46509 Xanten

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden. Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen, Schnellhefter oder Klarsichthüllen, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Die Unterlagen können hier bis zu diesem Zeitpunkt persönlich abgeholt oder gegen einen beigefügten frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden.