Inhalt

- 31.12.2018 Der Ring. Rheingold im Königssee

Gottvater Wotan lädt zur Eröffnung seines persönlichen Walhalls ins Wallzentrum ein, doch der prächtige neue Bau fordert einen hohen Tribut: Der Ring des Nibelungen vermag zwar Reichtum und maßlose Macht zu verleihen, dies jedoch um den Preis der Liebe und verbunden mit einem fatalen Fluch, der über Generationen hinweg Tote einfordert.

DER RING in Moers findet für seine theatrale Installation mit dem Wallzentrum, einem in die Jahre gekommenen Einkaufszentrum, seinen unbekannten Winkeln und der Beton gewordenen architektonischen Fantasie der 70er Jahre einen ganz besonderen Ort, an dem alles möglich zu sein scheint und doch lustvoll und unaufhaltsam auf die Götterdämmerung zusteuert.

"Der Ring" ist Teil der Nibelungenprojektreihe „Uns ist in alten maeren wunders vil geseit", einer Kooperation von Schlosstheater Moers, dem SiegfriedMuseum Xanten und der Abteilung für Germanistik der Universität Duisburg/Essen

Zeit23.02.2018 bis 31.12.2018
OrtSchlosstheater Moers
Kastell 6
47441 Moers
PreisangabeMit Eintrittskarte des SiegfriedMuseums (ab dem 23.02.2018 geltend) kostet das Theaterticket 7,00 € anstelle von 19,90 €
Vorverkauf und Abendkasse nur in Moers