Inhalt

Langer Museumstag - Kino im SiegfriedMuseum

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Xanten, anlässlich des Internationalen Frauentages (8. März 2018). Bisher waren die Protagonistinnen in den Filmen immer gestandene reife Frauen, über die berichtet wurde. In diesem Film geht es um das Schicksal von jungen Mädchen, die ihre Jugend frei und unbefangen in einem kleinen Dorf im Norden der Türkei genießen möchten. Doch das ist schlagartig vorbei, als sie beim Herumtollen mit den Nachbarjungen erwischt werden und das als skandalöses Verhalten ausgelegt wird. Ihnen bleibt nur noch das wohl behütete Haus, das langsam aber sicher zum Gefängnis für die fünf Schwestern wird. Als sie zwangsverheiratet werden, müssen sie ihre eigenen Wege gehen und jede ihr eigenes Schicksal meistern. Der Film der türkischen Regisseurin Denize Gamze Ergüven erhielt 2015 den Friedenspreis- die Brücke- des deutschen Films für ihr Drama. FSK ab 12 Jahren Dauer ca. 117 Minuten Aus rechtlichen Gründen darf der Titel des Films nicht genannt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Tourist Information Xanten.

Zeit14.03.2018 um 20:00 Uhr
OrtSiegfriedmuseum Xanten - Kriemhildsaal
Kurfürstenstraße 9
46509 Xanten
Telefon: 02801/772200
Während der Winteröffnungszeiten schließt die Tourist Information und das Museum um 17.00 Uhr. Das Museum öffnet wieder um 19.00 Uhr über den Eingang Ziegelhof. Die Eintrittskarte behält ihre Gültigkeit.
VeranstalterSiegfriedMuseum Xanten
Telefon: 02801 - 772200
Preisangabefreier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
3,00 € pro Person ab 18 Jahren