Inhalt

Bürgeranträge und -fragestunden, Bürgersprechstunde, Bürgerbegehren/-entscheide

Die Gemeindeordnung NRW regelt unter anderem die direkten und indirekten Mitwirkungsmöglickeiten für Bürger/-innen sowie Einwohner/-innen in Rats- und Ausschußsitzungen sowie im Allgemeinen.

  • Unterrichtungspflicht der Gemeinde nach § 23 Gemeindeordnung
  • Anregungen und Beschwerden nach § 24 Gemeindeordnung
  • Einwohneranträge nach § 25 Gemeindeordnung
  • Bürgerbegehren nach § 26 Gemeindeordnung

Die weiteren Details sind im Ortsrecht der Stadt Xanten - Allgemeine Verwaltung - Abschnitt 0, Abschnitt 0, Nummer 0.5 - Satzung für die Durchführung von Bürgerentscheiden sowie Nummer 0.6., Geschäftsordnung des Rates - geregelt.

Das direkte Gespräch mit dem Bürgermeister können Sie im Rahmen der  Bürgersprechstunde suchen. Die Erfahrungen im vergangenen Jahr haben gezeigt, dass für viele Berufstätige diese Uhrzeit zu früh ist. Daher hat Bürgermeister Görtz nunmehr seine Sprechstunde auf die Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr verlegt.

Um auch den Bürgerinnen und Bürgern aus den Xantener Ortschaften den Besuch einer Sprechstunde ohne lange Wege zu ermöglichen, sind diese abwechselnd in den Ortschaften geplant (möglichst am 1. Montag im Monat). Das wird in der Presse jeweils in der Vorwoche angekündigt. Im Rathaus findet an diesem Montag keine Sprechstunde statt.

Informationen zu Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden gemäß dem § 26 der Gemeindeordnung finden Sie auf den Seiten des  Innenministeriums NRW.

Kontakt

Herr Görtz
Bürgermeister: Bürgermeister der Stadt Xanten
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-215
thomas.goertz@xanten.de

Herr Rynders
Fachbereich: Service und Personal
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-219
thomas.rynders@xanten.de

Zentrale Dienste
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801-772-232
service@xanten.de