Inhalt

StiftsMuseum Xanten

Stiftsmuseum in Xanten

Die Kichengeschichte Xantens    

Das StiftsMuseum nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte des Xantener Stifts und die Geschichte religiösen Lebens in Xanten. Schriften, Textilien, Schmuck und Kunstwerke aus kostbaren Materialien - stimmungsvoll präsentiert - sind faszinierende und wertvolle Ausstellungsstücke. Sie veranschaulichen auch politische, wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge am Niederrhein und darüber hinaus.  

Eine Zeitreise

Die Zeitreise, die das StiftsMuseum mit Ihnen macht:

  • beginnt in der Römerzeit
  • führt durch das Mittelalter mit der Gründung des St. Viktor-Stiftes um 800
  • und endet mit der Auflösung des Stifts am Anfang des 19. Jahrhunderts
Das Ensemble

Das Ensemble von Museum, Archiv und Bibliothek umfasst:

  • das Stiftsmuseum mit dem Kirchenschatz - für die Öffentlichkeit zugänglich -
  • das Stiftsarchiv mit Tausenden von Urkunden und Akten
  • die Stiftsbibliothek mit rund 13.000 Büchern, 450 Inkunabeln (gedruckt mit beweglichen Lettern zwischen 1450 und 1500)