Inhalt

Bauberatung

Da es sich beim Baurecht um eine für Laien (und manchmal sogar auch für „Profis“) schwierige Rechtsmaterie handelt, empfehlen wir dringend, vor der Erstellung der endgültigen Pläne für ein Bauvorhaben eine Bauberatung im Fachdienst Bauaufsicht wahrzunehmen. Vereinbaren Sie möglichst telefonisch einen Termin.

In einem solchen Beratungsgespräch kann dann meistens schon abschließend geklärt werden, ob die Planung baurechtlich zulässig ist  oder ob umgeplant werden muss, damit das Bauvorhaben genehmigungsfähig wird.

Eine solche Bauberatung ist kostenlos! Nutzen Sie daher bitte dieses Angebot!
Neue Öffnungszeiten in der Bauordnung

In besonderen Fällen, bei denen die baurechtliche Zulässigkeit in einem solchen Bauberatungsgespräch nicht abschließend geklärt werden kann, wird das Stellen eines Antrags auf Vorbescheid (sogenannte Bauvoranfrage) empfohlen. Somit kann die Bauaufsicht die baurechtliche Zulässigkeit genau und „in Ruhe“ prüfen. 

Die Aufgaben der Bauverwaltung - untere Bauaufsicht - werden durch den Fachbereich Planen und Bauen wahrgenommen.

Dort erfahren Sie im Rahmen der Bauberatung, welche Voraussetzungen vorliegen müssen und welche Unterlagen beizubringen sind.

Folgende Verfahren und Begriffe werden nachfolgend erläutert:

Kontakt

Herr Rösen
Sachgebiet: Bauverwaltung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-280
georg.roesen@xanten.de

Frau Popp
Sachgebiet: Bauordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-292
barbara.popp@xanten.de

Herr Grubert
Sachgebiet: Bauordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-324
sven.grubert@xanten.de

Frau Köster
Sachgebiet: Bauordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-326
elke.koester@xanten.de

Herr Koenen
Sachgebiet: Bauordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-319
kai.koenen@xanten.de

Frau Petersen
Sachgebiet: Bauordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-261
kati.petersen@xanten.de