Inhalt

Klimaschutz

Klimaschutz wird in der Stadt Xanten großgeschrieben, denn auch hier sind die Auswirkungen des Klimawandels deutlich spürbar. In den letzten 100 Jahren stieg die Durchschnittstemperatur in NRW um 1,4°C an. Die Folgen: vermehrte Hitzeperioden, Dürren, Starkregenereignisse und Artensterben, mit einhergehenden Einschnitten in unsere Gesundheit, Sicherheit und Lebensqualität. Mit der Einrichtung einer Stelle für Klimaschutzmanagement unterstützt die Stadt Xanten die Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen. Unsere Aufgabe ist es den Austoß von  Treibhausgasen bedeutend zu verringern und unsere Anpassungsfähigkeit an den Klimawandel für die Zukunft zu sichern.  Um diese Ziele zu erreichen, betreiben wir Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit, informieren und beraten und setzen Projekte um, rund um die Themen Erneuerbare Energien, nachhaltige Stadtentwicklung, Konsum, Mobilität und Artenschutz.

Klimaschutz Logo

Klimaschutz: Management

Die Planungsgrundlage für das Klimaschutzmanagement ist das Integrierte Energie-und Klimaschutzkonzept (IEKK) der Stadt Xanten. Für die Umsetzung von Maßnahmen gibt es seit November 2019 eine Klimaschutzmanagerin. Unterstützt wird sie von einem Klimabeirat, mit Experten aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft.

Info

Klimaschutz: Informationen und Beratung

Ein wichtiger Schritt zu mehr Klimaschutz ist Aufklärung und Kommunikation. Hier informiert die Stadt Xanten über aktuelle Entwicklungen, Ansprechpartner und Beratungsangebote für Privatpersonen und Unternehmer.  

Xanten lädt ein

Klimaschutz: Projekte der Stadt Xanten

Hier finden Sie eine Vielzahl von Projekten für mehr Klimaschutz, an denen sich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Xanten beteiligen können.

 

Personenkreis

Klimabeirat

Seit 2021 unterstützt der Klimabeirat der Stadt Xanten als Expertengremium aktiv dabei, die kommunale Klimaschutzstrategie voranzutreiben.

Bürgerbefragung

 

Im Dezember 2021 initiierte der Klimabeirat der Stadt Xanten eine digitale Bürgerbefragung zum Klimaschutz. Ziel der Befragung war es, aktuelle Klimaschutzmaßnahmen der Stadt Xanten mit einem Meinungsbild aus der Bevölkerung anzureichern. Mehr als 400 Bürger*innen nahmen an der Befragung teil und äußerten sich zu Themen wie Elektromobilität, Baumschutz, Grünflächenpflege, energetische Sanierungen und Plastikvermeidung. Die Ergebnisse der Befragung können Sie hier einsehen.

 

Kontakt

Frau Heider
Sachgebiet: Stadtplanung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-197
lisa.heider@xanten.de

Herr Gerritz
Sachgebiet: Stadtplanung
Karthaus 7
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-237
bjoern.gerritz@xanten.de

Stadtplanung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801-772-353
stadtplanung@xanten.de