Inhalt

Abfallinformationen - Biotonne / Grünschnitt

Die Biotonne hat eine einheitliche Größe von 240 l und wird alle zwei Wochen geleert.

In der Biotonne können alle kompostierbaren Abfälle (Zubereitungsreste aus dem Haushalt, Obst oder Gemüse, Schnitt und Topfblumen, Rasenschnitt, kleine Zweige und Äste oder Blätter) eingefüllt werden. Tüten aus Bio-Kunststoff oder Plastiktüten gehören nicht in die Biotonne und dürfen daher nicht mit eingefüllt werden.

Die Leerung der Biotonnen erfolgt  an den im Abfallkalender festgelegten Terminen  in den Bezirken 1 und 2.

Die Auslieferung der Biotonne erfolgt  auf schriftlichen Antrag  des Grundstückseigentümers.

Zum Grünschnitt gehören:

Gartenabfallsäcke und gebündelter Hecken- und Baumschnitt. In die Tonne gehören Rasenschnitt, Laub, Blumen und Pflanzenreste, Obst- und gemüsereste sowie Zubereitungsreste aus dem Haushalt.

Achtung: Speisereste gehören in die Restmülltonne.

Gebühren

Die Jahresgebühr für die Biotonne beträgt 40 €.

Hinweise

Es dürfen keine Plastikbeutel oder Säcke mit eingefüllt werden!

Die Bündel dürfen max. 1,20 m lang sein. Ein Stammdurchmesser von 210 cm darf nicht überschritten werden. Baumwurzeln gehören nicht zur Grünschnittabfuhr, diese können am Wertstoffhof entsorgt werden.

Kontakt

Bauverwaltung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801-772-0
bauverwaltung@xanten.de

Herr Rösen
Sachgebiet: Bauverwaltung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-280
georg.roesen@xanten.de