Inhalt

Grünanlagen und Baumschutz/-entfernung

Städtische Bäume und öffentliche Grünanlagen

Für den Erhalt und die Pflege der öffentlichen Grünanlagen sowie der städtischen Bäume im Stadtgebiet und den Ortschaften ist der Dienstleistungsbetrieb Stadt Xanten (DBX) zuständig.

Bäume auf privaten Grundstücken (Baumschutz)

Das Thema Baumschutz wird vom Fachbereich Bauen und Planen im Rathaus wahrgenommen.

Alle Informationen und rechtliche Hintergründe zum Thema Baumschutz - etwa welche Bäume geschützt sind und wie Sie Ausnahmegenehmigungen beantragen - erhalten Sie über die Baumschutzsatzung der Stadt Xanten, die Sie im  Ortsrecht der Stadt Xanten im Abschnitt 6, Satzung Nummer 6.40 finden.

Baumschutz im Zusammenhang mit Baugenehmigungen

Die Regelungen des Baumschutzes gelten auch in Verbindung mit der Beantragung und Erteilung von Baugenehmigungen!

Ergibt sich auf Grund eines Bauvorhabens die zwingende Notwendigkeit, geschützte Bäume fällen zu müssen, so ist dies mit dem Bauantrag zu beantragen. Hierzu wird dann im Baugenehmigungsverfahren hausintern der für den Baumschutz zuständige Fachbereich beteiligt. Dieser prüft dann den „Fällantrag“. Sofern diese Antragsprüfung zu einem positiven Ergebnis führt, wird der Bauaufsicht die entsprechende Baumfällgenehmigung zugeleitet. Die Genehmigung kann dann zusammen mit der jeweiligen Baugenehmigung verschickt werden.

Kontakt

Herr Rösen
Sachgebiet: Bauverwaltung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-280
georg.roesen@xanten.de

Bauverwaltung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801-772-0
bauverwaltung@xanten.de

Frau Berg
Sachgebiet: Organisation Baubetrieb
Küvenkamp 1
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-337
ulrike.berg@xanten.de