Inhalt

Rahmenplanung Beeksches Feld

Im Rahmen der landesweiten Initiative „Bauland an der Schiene“ sollen an Standorten mit guter Bahnanbindung dringend benötigte Flächen für den Wohnungsbau geschaffen werden. Die Stadt Xanten hat dafür eine knapp 3 ha große landwirtschaftlich genutzte Fläche (Ackerfläche und Wiese mit Baumbestand) im Bereich der B57, der L480 und des Beekschen Wegs vorgesehen, die aus dem Übersichtsplan ersichtlich ist.

Rahmenplanung

Hier soll ein neues Quartier mit hoher Wohn- und Freiraumqualität entstehen, das gute Rahmenbedingungen für Nachbarschaft und soziale Kontakte schafft. Durch die Integration eines Quartierscafe, Flächen für besondere Wohnformen (Senioren-WG) sowie zahlreiche Spiel- und Freirauraumbereiche wird ein hoher Nutzungsmix gewährleistet und ein mit Leben erfülltes Quartier geschaffen.

Zur Umsetzung der Planung ist die Schaffung verbindlichen Baurechtes erforderlich. Für das Quartier „Beeksches Feld“ wurde zunächst eine Rahmenplanung (Konzept) erarbeitet, die eine Vorstufe der verbindlichen Bauleitplanung darstellt. Als informeller Plan legt die Rahmenplanung die Ziele der städtebaulichen Entwicklung für einen Teilbereich fest.

Ihre Meinung ist gefragt!

Für das Gelingen des Konzeptes ist die Unterstützung der Xantener Bürgerschaft unerlässlich, da ein wesentlicher Bestandteil des Erarbeitungsprozesses im intensiven Austausch zwischen Einwohnern, Experten, Politik und Stadtverwaltung besteht.

Im Rahmen einer Bürgerversammlung am Donnerstag, den 26. August 2021 wurde der aktuelle Stand der Rahmenplanung Beeksches Feld vorgestellt. Im Anschluss daran hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, ihre Fragen, Anregungen, Hinweise und Bedenken zur Rahmenplanung und zum weiteren Planungsverfahren zu äußern.

Die Präsentation zur Bürgerversammlung Rahmenplanung Beeksches Feld kann hier eingesehen werden.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Bedenken haben, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, diese im Nachgang zur Bürgerversammlung einzubringen. Ihre Meinung und Ihre Anregungen/ Hinweise und Bedenken sind uns wichtig!

Kontakt

Herr Gerritz
Sachgebiet: Stadtplanung
Karthaus 7
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-237
bjoern.gerritz@xanten.de

Stadtplanung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801-772-353
stadtplanung@xanten.de