Inhalt

Rente - Auskunft und Antrag

Beratung:

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

Weitere Termine montags nachmittags nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Leistungen:

-          Erteilung von Auskünften

-          Entgegennahme/Weiterleitung von ausgefüllten Rentenanträgen

-          Aufnahme von Rentenanträgen für Hinterbliebenen und Halbwaisenrenten – möglichst nach Terminabsprache – bitte mitbringen: Personalausweis, Krankenkassenkarte, Kontonummer, event. Vollmacht oder Bestellungsurkunde des Amtsgerichts, sofern Sie als Bevollmächtigter einen Antrag stellen wollen.

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  1. IBAN und BIC
  2. Steueridentnummer
  3. neuester Versicherungsverlauf
  4. evt. Betriebsrentenanpassung/Witwenrente
  5. neueste Rentenanpassung für den Hinterbliebenen und den Verstorbenen
  6. sonstiges Einkommen (z.B. Miet-, oder Kapitalerträge)
  7. Sterbeurkunde
  8. Heiratsurkunde
  9. eigene Rentenversicherungsnummer
  10. eigene Krankenkassenkarte
  11. eigener Personalausweis

Rentenanträge, Kontenklärungsanträge u.a. für den Versorgungsausgleich sowie  Rentenauskünfte (Berechnung des Rentenanspruchs) können Sie beim Rentenversicherungsträger stellen bzw. einholen. 

Deutsche Rentenversicherung - Service-Zentrum-Kleve

Telefon: 02821 584-01
Telefax: 02821 584-1961
email: service-zentrum.kleve@drv-rheinland.de

Unter der kostenlosen Bürgerhotline erhalten Bürger/innen qualifizierte Antworten auf Fragen und können gegebenfalls einen Beratungstermin vereinbaren. Die Rufnummer lautet: 0800-100048013.

Knappschaft-Bahn-See

Persönlich stehen Ihnen zur Verfügung

Hans-Gerd van Bentum – Versichertenältester DRV Knappschaft-Bahn-See

Tel. 02804/8203
Leistungen: Rentenantragsaufnahme nach vorheriger Terminabsprache bei Ihnen zu Hause

Kontakt

Frau Post
Fachbereich: Soziales und Beratung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-202
petra.post@xanten.de