Inhalt

Untersuchungsberechtigungsschein nach JArbSchG

Für die Beantragung von Untersuchungsberechtigungsscheinen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) benötigen Sie den Personalausweis oder Reisepass (bei nichtdeutschen Staatsangehörigen),
Bei Nachuntersuchungen ist der Ausbildungsvertrag bzw. eine Bescheinigung des Arbeitgebers erforderlich.

Kontakt

Frau Goletz
Fachbereich: Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-273
monika.goletz@xanten.de

Frau Kaja
Fachbereich: Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-236
hiltrud.kaja@xanten.de

Frau Baier
Fachbereich: Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-168
pia.baier@xanten.de

Frau Neu
Fachbereich: Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-316
marita.neu@xanten.de

Frau Krebber
Fachbereich: Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-234
sabine.krebber@xanten.de