Inhalt

Wirtschaftsförderung: Aktivitäten und Veranstaltungen

 

 

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über aktuelle unternehmensrelevante Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung Xanten sowie von Partnern in der Region.

Vorträge und Informationen zu eigenen, bereits stattgefundenen Veranstaltungen können im Download-Bereich eingesehen werden.

 

VERANSTALTUNG

      VERANSTALTER

Mittwoch, 08.05.2019, 14:00 -17:00 Uhr, Kleve, Zweigstelle IHK

IHK - Ausbildernetzwerk 2019

Das Ausbildernetzwerk gibt Ausbildungsverantwortlichen in Unternehmen Hilfestellungen für jede Phase der Ausbildung. Vom Einstieg über die Initiierung, Planung, Organisation und Umsetzung bis zu den Prüfungen.
Ausbilder sollen durch den aktiven Erfahrungsaustausch gezielt und fundiert in ihrer anspruchsvollen und zunehmen komplexeren Arbeit gezielt unterstützt werden. Außerdem knüpfen Sie auf der Vorstellungsrunde und dem anschließenden Visitenkartenaustausch erste Kontakte zu Unternehmern, die sich in ähnlicher Verantwortung wie Sie befinden.
Die Niederrheinische IHK lädt Sie herzlich zum gemeinsamen Austausch ein.

IHK Niederrhein

Donnerstag, 09.05.2019, 0:00 -0:00 Uhr, Geldern

Speed-Dating für Geflüchtete und Unternehmer

Geeignete Auszubildende und Fachkräfte zu finden, stellt Arbeitgeber vor eine Herausforderung. Eine Chance bieten Kanditaten aus dem Kreis der Neuzugewanderten. Um die Kontaktaufnahme und den Austausch zu erleichtern, veranstaltet die Niederrheinische IHK erneut ein solches Speed-Dating. Grundlage sind die individuellen Anforderungsprofile der Unternehmen. Um eine hohe Passgenauigkeit zu erreichen, wählt die IHK in Kooperation mit dem Jobcenter und der Arbeitsagentur die Teilnehmer aus. Alle eingeladenen Bewerber verfügen über eine hohe Bleibeperspektive. Zusätzlich beraten Experten während der Veranstaltung über Fördermöglichkeiten.

Wer mit seinem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen möchte, melde sich bei der Willkommenslotsin Alisha Kress, Telefon 0203/2821441, E-Mail kress@niederrhein.ihk.de

IHK Niederrhein

 BMiWE

Montag, 13.05.2019, 16:00 -19:00 Uhr, Niederrheinische IHK Duisburg

Mind the Gap! Digitalisierung und Gender Diversity

Deutschlandweit sind mehr als 50 Prozent der Abiturienten und Hochschulabsolventen sowie fast 45 Prozent der Promovierten Frauen. Diese guten Zahlen spiegeln sich jedoch insbesondere im MINT-Bereich noch nicht ausreichend wider.

Laut einer Studie der EU-Kommission aus dem Jahr 2018 sind nur 20 Prozent der Absolventen in den Studienfächern der Computerwissenschaften Frauen. Entsprechend überrascht es wenig, dass 3 Mal mehr Männer als Frauen in der Digitalwirtschaft beschäftigt sind und es nur 19 Prozent weibliche Führungskräfte in der Branche gibt. Auch im dynamischen Gründungsbereich nahmen Frauen 2017 nur etwa ein Sechstel der Start-up-Gründungen in Deutschland ein. Im Rahmen der Reihe #GemeinsamVorausdenken geht die Niederrheinische IHK  der Frage nach, nach welchen Kriterien sich Frauen für oder gegen eine Karriere in der Technologiebranche entscheiden und wie Unternehmen Gender-Sensibilität bei Personalrecruting und Arbeitsbedingungen entwickeln können.

IHK Niederrhein

Mittwoch, 15.05.2019, 18:00 - 20:30 Uhr, Rathaus Schermbeck

Raus aus dem digitalen Hamsterrad! Produktiv und fokussiert arbeiten in digitalen Zeiten

Der erste Blick geht morgens aufs Handy? Überflutet von E-Mails? Ihr Status ist online und Ihr Stresslevel hoch? Wir reden nicht mehr, wir chatten. Wir fühlen nicht mehr, wir liken. Wir erleben nicht mehr, wir sharen. Gefühle werden mit Emojis ausgedrückt.

In der Arbeitswelt wie auch im Privatleben herrrscht ein Tempo, das auf Dauer atemlos macht. Viele Menschen fühlen sich überfordert vom Anspruch, ständig zu kommunizieren, zu antworten, zu reagieren.

Höchste Zeit, die Reißleine zu ziehen und wieder in Kontakt zu treten mit uns selbst und den eigenen Wünschen und Bedürfnissen. In dem Vortrag von Melanie Kohl, Trainerin & Beraterin aus Kamp-Lintfort, erfahren Sie, wie Sie das digitale Hamsterrad verlassen können.

EAW

Donnerstag, 16.05.2019, 16:30 - 18:30 Uhr, Niederrheinische IHK Duisburg

Netzwerkveranstaltung „Beschäftigtengesundheit im Betrieb“ - Ergonomie am Arbeitsplatz

Das Thema betriebliches Gesundheitsmanagement hält erfreulicherweise in immer mehr Unternehmen Einzug. Dabei gehen die Betriebe sehr unterschiedlich vor, was inhaltliche Ausgestaltung, Organisation und Umfang angeht.

Mit dem Netzwerk „Beschäftigtengesundheit im Betrieb“ bietet die IHK eine Plattform, bei der die mit dem Thema betriebliches Gesundheitsmanagement betrauten Personen sich gegenseitig informieren und Erfahrungen austauschen können.

Den Impulsvortrag zum Thema „Ergonomie am Arbeitsplatz – und wie wir ergonomische Verschwendung vermeiden“ hält Marco Nauroz, Inhaber der Nauroz Gesundheitsmanagement GmbH. Anschließend können Sie sich bei einem kleinen Imbiss mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unternehmen über Ihre betrieblichen Praxiserfahrungen austauschen, sich Tipps holen und voneinander lernen.

IHK Niederrhein

Montag, 20.05.2019, 15:00 - 21.00 Uhr, Airport Weeze

Check in for Europe, Unternehmer für Europa!

An diesem Montag findet  ein grenzüberschreitendes Netzwerktreffen für Unternehmer statt. Zusammen mit dem Airport Weeze und der Kreishandwerkerschaft Kleve ist der Business Club Maas Rhein einer der Organisatoren dieser Veranstaltung.

Business Club Maas Rhein

Dienstag, 28.05.2019, ab 16:00 Uhr, Duisburg, Niederrheinische IHK

1 Jahr DS-GVO: Überblick und Umsetzungstipps

Vor knapp einem Jahr traten die neuen Regelungen zum Datenschutz EU-weit in Kraft. Das erste Jahr DS-GVO brachte viele Veränderungen für Unternehmen, Datenschutzbeauftragte sowie für Aufsichtsbehörden mit sich. Welche konkreten Entwicklungen und Änderungen konnten verzeichnet werden und wie haben sich die Aufsichtsbehörden positioniert? Die Veranstaltung informiert über den Stand der Entwicklung und präsentiert zahlreiche Umsetzungstipps für Unternehmer. Zudem werden Einzelaspekte aus dem technischen Datenschutz und der Datenschutz-Praxis vorgestellt.

IHK Niederrhein

Samstag, 15.06.2019, 10:00 - 12:30 Uhr, Gesamtschule Xanten-Sonsbeck

16. Tag der Berufe - Ausbildungs- und Praktikumsbörse

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten richtet gemeinsam mit der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck den Tag der Berufe aus.

An diesem Tag geht es wieder um die Themen Berufswelt, Ausbildung und Nachwuchsförderung. Verschiedene Branchen, Berufszweige und schulische Bildungswege sowie Ansprechpartner aus den Schulen und aus beratenden Institutionen werden vertreten sein und den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort stehen.

Alle Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern sind herzlich eingeladen, sich über das Thema Ausbildung und Nachwuchsförderung zu informieren. Die Veranstaltung ist auch offen für Schülerinnen und Schüler aus anderen Städten und Gemeinden im Kreis Kleve oder im Kreis Wesel.

Wappen der Stadt Xanten

Gesamtschule Xanten-Sonsbeck

Mittwoch, 26.07.2019, 18:00 - 20:30 Uhr, Rathaus Hünxe

Wie sage ich es meinem Mitarbeiter - interne Mitarbeiterkommunikation

Es gibt viele Bausteine, die ein Unternehmen erfolgreich machen. Nicht zu unterschätzen sind dabei die Mitarbeiter, denn ohne sie geht es nicht. Als Führungskraft sollte man immer versuchen, gut mit seinen Mitarbeitern umzugehen, denn nur zufriedene Mitarbeiter sind gute Mitarbeiter. Was aber führt zu einer zufriedenen Belegschaft? Zum Beispiel eine gute Kommunikationskultur im Unternehmen. Wertschätzung, interne und auch externe Kommunikation sowie Delegation sind Stichworte, die bei diesem wichtigen Thema eine Rolle spielen. Katja Meenen (Meenen Unternehmenskommunikatioen in Kleve) berichtet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel darüber.

EAW

Dienstag, 09.07.2019, 19:00 Uhr, Rathaus Xanten

Unternehmensnachfolge richtig planen

Zu diesem wichtigen Thema wird Herr Ulrich Lippe von der Handwerkskammer Düsseldorf einen Vortrag halten. Mehr Informationen hierzu werden folgen.

 

Wappen der Stadt Xanten

 Handwerkskammer Düsseldorf

Mittwoch, 04.09.2019, 18:00 - 20:30 Uhr, Duisburg, Niederrheinische IHK

IHK - Ausbildernetzwerk 2019

Das Ausbildernetzwerk gibt Ausbildungsverantwortlichen in Unternehmen Hilfestellungen für jede Phase der Ausbildung. Vom Einstieg über die Initiierung, Planung, Organisation und Umsetzung bis zu den Prüfungen.
Ausbilder sollen durch den aktiven Erfahrungsaustausch gezielt und fundiert in ihrer anspruchsvollen und zunehmen komplexeren Arbeit gezielt unterstützt werden. Außerdem knüpft man auf der Vorstellungsrunde und dem anschließenden Visitenkartenaustausch erste Kontakte zu Unternehmern, die sich in ähnlicher Verantwortung befinden.

IHK Niederrhein

Dienstag, 17.09.2019, 18:00 - 20:30 Uhr, Altes Rathaus Moers

Vorsorge für Unternehmerinnen und Unternehmer

Solange Sie als Unternehmerin oder Unternehmer gesund und voll einsatzfähig sind, läuft Ihre Firma. Was aber passiert, wenn Sie kurzfristig, langfristig oder aber auch völlig ausfallen?

-   Läuft der Betrieb weiter?
-   Wissen Ihre Mitarbeiter, ein anderer Gesellschafter und Ihre Familie, was zu tun ist?
-   Können die Gehälter weitergezahlt werden?
-   Erhält Ihre Familie ein regelmäßiges Einkommen?
-   Können weiterhin Entscheidungen getroffen werden?

In diesem Vortrag erläutert Silvia Gelbke (Gelbke Rechtsanwälte, Moers), welche Regelungen getroffen werden sollen und was alles beachtet werden muss, damit man rundum abgesichert ist.

EAW

Dienstag, 05.11.2019, 18:00 - 20:30 Uhr, Rathaus Rheinberg

Aber was soll ich denn posten?! Ideenfindung in den sozialen Netzwerken

Ohne Social Media geht heutzutage nichts mehr. Kaum ein Unternehmen ist nicht auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerken vertreten. Auf vielen Plattformen zeigen Unternehmen Präsenz - leider nicht immer mit den gewünschten Ergebnissen.

- Was kommt wirklich gut bei den Followern an und hat echte Effekte in den sozialen Netzwerken?
- Was interessiert die Menschen und wovon lasse ich lieber die Finger?

In jedem Unternehmen schlummern tolle Geschichten, die es verdient haben, präsentiert zu werden! Marc Torke zeigt in diesem Seminar, wie Sie Ihr Storytelling gestalten und worauf Sie bei Ihren Social Media Posts achten sollten, um Ihr Unternehmen bekannter und auch interessanter zu machen.

EAW

Dienstag, 05.11.2019, 19:00 Uhr, Rathaus Xanten

Hochschule Rhein-Waal - Innovationspartner in der Region

In unserer Veranstaltungsreihe "Forum für Wirtschaft und Stadtentwicklung" wird Herr Dr. Gerhard Heusipp darüber berichten, wie eine Vernetzung der Hochschule Rhein-Waal mit der Wirtschaft und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen erfolgen kann - durch Forschungs-und Entwicklungsprojekte sowie Projekte von Studierenden, Praktika, Praxissemester und Abschlussarbeiten mit lokalen, nationalen und internationalen Wirtschaftsunternehmen und Partneruniversitäten.

Wappen der Stadt Xanten

HOCHSCHULE RHEIN-WAAL

 

 

 

 

Kontakt

Frau Müller-Altmann
Fachbereich: Wirtschaftsförderung und Grundstücksmanagement
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-331
sabine.mueller-altmann@xanten.de