Inhalt

Wirtschaftsförderung: Aktivitäten und Veranstaltungen

 

 

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über aktuelle unternehmensrelevante Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung Xanten sowie von Netzwerkpartnern in der Region. Vorträge und Informationen zu eigenen, bereits stattgefundenen Veranstaltungen können im Download-Bereich eingesehen werden.

________________________________________________________________________________________________

Eine kleine Auswahl dieser kostenlosen Vorträge und Veranstaltungen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

 

Veranstaltung  /  Online-Seminar

Veranstalter

Mittwoch, 17.04.2024, 18.00 Uhr, Raum 007 Kreishaus Wesel

"JobTurbo und Co. - Rekrutierung und Integration von Fachkräften aus Drittstaaten"

Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt über den Arbeitgeberservice Betriebe bei der Rekrutierung und Integration von Fachkräften aus Drittstaaten sowie bei der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt mittels verschiedener Maßnahmen und finanzieller Förderung. Nils Heuer
stellt die einschlägigen Programme vor. Die Marien-Hospital gGmbH arbeitet schon seit vielen Jahren erfolgreich mit Pflegefachkräften u.a. aus Indien und den Philippinen. Welche Besonderheiten dabei zu beachten sind, welche Herausforderungen in der Praxis sowohl auf die Arbeitgeber als auch auf die Fachkräfte zukommen und wie das Marien-Hospital diese meistert, davon wird Klaus Hund aus erster Hand berichten.

 

Dienstag, 30.04.2024, Xanten, Rathaus,

Fördersprechtag "Internationalisierung"

viele kleine und mittelständische Unternehmen sind im Ausland aktiv. Sei es innerhalb oder außerhalb der EU: Sie suchen verlässliche Kooperationspartner, führen Dienstleistungsaufträge in der EU durch, liefern ihre Ware an Kunden in Drittländern oder möchten im Ausland investieren. Schnell kommen Unternehmen mit unterschiedlichsten Fragestellungen in Berührung, die im regulären Betrieb zunächst eine Herausforderung darstellen.
Damit Aktivitäten mit Auslandsbezug kein Hindernis darstellen, bieten die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten, die Niederrheinische IHK und die NRW.BANK am Dienstag, 30.04.2024 einen Fördersprechtag „Internationalisierung" in Xanten an. Im Rahmen 50-minütiger-Einzelgespräche werden Hilfestellungen zu praktischen Internationalisierungsthemen wie Marktorientierung und Markterschließung, Außenwirtschaftsrecht, Produktkennzeichnung im Ausland, Vertriebskanälen, Partnersuche, Mitarbeiterentsendungs - und Zollfragen sowie öffentlicher Förderung und Finanzierung gegeben.
Frank Elbers, Außenwirtschaftsberatung der Niederrheinischen IHK sowie Peter Hentschel und Lars Böttcher, Förderberater EU- und Außenwirtschaftsförderung der NRW.BANK stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Nutzen Sie unsere umfangreichen Kontakte und Ressourcen für Ihren internationalen Erfolg.
ie Gespräche finden im Rathaus der Stadt Xanten statt und sind für Sie kostenfrei. Für eine Terminabstimmung steht Wirtschaftsförderer Christian Boßmann unter 02801 / 772 330 oder wirtschaft@xanten.de gerne zur Verfügung. Damit sich die Berater individuell auf Ihr Unternehmen und Ihre Fragestellung vorbereiten können, geben Sie bitte bei ihrer Anmeldung bereits konkrete Fragen und Themen an.

Stadt

Dienstag, 30.04.2024 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr Online

OKR – Das Unternehmen zielsicher und agil in unsicheren Zeiten steuern

OKR steht für “Objectives and Key Results” und ist eine Methode, die durch den Einsatz bei Google besondere Bekanntheit erlangt hat und dabei hilft, Ziele zu erreichen. Dabei setzt man sich klare Ziele und definiert, wie man den Fortschritt messen kann. Die Besonderheit von OKR ist, dass man nicht nur auf das Ergebnis, sondern auch auf den Weg dorthin achtet. Das bedeutet, sich immer wieder zu fragen, was man tun kann, um näher ans Ziel zu kommen. Die Vorteile von OKR liegen darin, dass man sich auf das Wichtige konzentriert und Prioritäten setzt. Durch die klare Ausrichtung auf Ziele wird man motivierter und kann Fortschritte besser erkennen. Wir führen Sie in diesem Workshop die Denkweise von OKR ein, Sie lernen die Vorteile und Voraussetzungen der u.a. von Google eingesetzten Führungsmethode kennen und gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir konkrete Schritte für Ihr individuelles Unternehmen.

 

Mittelstand

Dienstag, 30.04.2024, 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr, Webinar

Social Media bei der Mitarbeitergewinnung

Die Rekrutierung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über soziale Medien ist fester Bestandteil eines modernen Personalmarketings und bietet viel Spielraum für eine kreative Fachkräftesicherung.

Im Rahmen dieser virtuellen Informationsveranstaltung widmen wir uns den folgenden Fragen:

Welche Rolle spielen Social-Media-Kanäle bei der Rekrutierung und welche Möglichkeiten haben Unternehmen, dort sichtbar zu werden?

Warum lohnt sich die Rekrutierung über soziale Medien?

Wie gelingt eine zielgruppengerechte Ansprache? Wie sieht ein strategisches Vorgehen aus?

Was können kleine und mittlere Unternehmen tun, um ressourcenschonend über soziale Medien zu rekrutieren?

Lohnt sich der Einsatz von Corporate Influencer?

Fabian Semsarha, Referent für Fachkräftesicherung beim Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung, und Anne Liesenfeld, Projektreferentin beim Mittelstand-Digital Zentrum Handel, geben in ihren Impulsvorträgen Tipps für erfolgreiches Social Recruiting und gehen auf Best Practice Beispiele ein.

In einem Interview mit Oliver Doleschal, Managing Partner bei der Personal- und Unternehmensberatung Passion for People GmbH, geht es um das Thema „New Hire“ – aktuelle Herausforderungen bei der Rekrutierung von Mitarbeitenden und mögliche Lösungsansätze für Unternehmen.

Anschließend bleibt Zeit für weitere Fragen aus der Runde und Erfahrungsaustausch dazu.

Mittelstand Digital

Mittwoch, 15.05.2024, 9.00 Uhr, Webinar

Webinar-Reihe "Social Media Frühstück für den Einzelhandel"

Mit unserer Reihe „Social Media Frühstück für den Einzelhandel" präsentieren wir Ideen, die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten von Social Media kostengünstig und effektiv für Heimat Shops zu nutzen und unterstützen im Umgang mit Social media! Es wird insgesamt 3 Termine geben.
Mit dem Webinar „Grundlagen Social Media - So wird die richtige Zielgruppe erreicht" startet unsere Reihe.

Das erste Webinar wird grundlegende Informationen über die Nutzung von Social Media für stationäre Händler vermitteln. Durch eine Abstimmung können die Themen für das zweite und dritte Webinar selbst bestimmt werden.
Dadurch wird sichergestellt, dass die Inhalte der folgenden Webinare genau auf die Bedürfnisse und Interessen aller teilnehmenden Händler zugeschnitten sind.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Digitalcoaches NRW statt. Best Practice Beispiele ergänzen unsere Webinare und zeigen Ihnen Einblicke in ihre Erfolgsgeschichten.
Durchgeführt wird die Veranstaltung gemeinsam mit der IHK zu Essen.

IHK

Donnerstag, 16.05.2024, 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr Online

Digitale Tools zum Abbau von Sprachbarrieren: international vereinfacht kommunizieren

Der Einsatz digitaler Kommunikationstools in verschiedenen Sprachen bietet nicht nur touristischen Unternehmen entscheidende Vorteile, um effektiv mit internationalen Kunden zu interagieren. Zudem ermöglichen diese Tools, Informationen über alltägliche Aufgaben an die Mitarbeitende in fast allen Sprachen der Welt zu übermitteln.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie digitale Sprachtools wie Übersetzer, Sprachassistenten und Chatbots effektiv nutzen können, um die Kommunikation mit Ihren internationalen Gästen zu verbessern, ihre Bedürfnisse zu erfüllen und ihre Zufriedenheit zu erhöhen.

Agenda:

– Kontaktpunkte der Kommunikation mit Übersetzungsbedarf

– Beispiele digitaler Tools zur Sprachüberwindung vor und während der Reise- sowie zur Kommunikation mit fremdsprachigen Mitarbeiter:innen

– Tipps für die Umsetzung

– Fortschritt durch Künstliche Intelligenz: Ausblick auf die weitere Entwicklung

Mittelstand

Mittwoch, 19.06.2024, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Betriebsberatungstag in Wesel - Gründung - Sicherung- Nachfolge

Der IHK-Betriebsberatungstag ist ein Angebot für Gründende, junge Unternehmen und bestehende Unternehmen in Form einer Sprechstunde.

Themenbereiche der Beratungssprechstunde: Gründung, Erweiterung, Festigung, Sicherung oder Nachfolge eines Unternehmens. Des Weiteren können Sie sich zu öffentlichen Finanzierungshilfen, Zuschüssen, Beratungsförderungen und Finanzierungsprodukten der staatlichen Förderbanken informieren lassen.

Der Betriebsberatungstag ist ein inhaltlich offenes Gesprächsangebot für Mitgliedsunternehmen und Gründende. In vertraulichen Einzelgesprächen werden individuelle Fragestellungen besprochen. Die kostenfreien Gesprächstermine werden vorab terminiert und in einem persönlichen Rahmen durchgeführt.

Damit wir das Gespräch optimal für Sie vorbereiten können, lassen Sie uns bitte wissen, welche Aspekte Sie besprechen möchten. Zu dem Zwecke senden wir Ihnen vor der Terminbestätigung eine kurze Abfrage zu. Die Beratungsgespräche erfolgen am jeweiligen Veranstaltungsort oder per Videokonferenz.

IHK
  

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Frau Müller-Altmann
Fachbereich: Wirtschaftsförderung und Grundstücksmanagement
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-331
sabine.mueller-altmann@xanten.de