Inhalt

Tag des offenen Denkmals am 09.09.18 - Beitrag der Stadt Xanten

Veröffentlicht am 27.08.2018

Die Stadt Xanten beteiligt sich am diesjährigen Tag des offenen Denkmals am

09.09.2018 mit dem Beitrag

            „Die mittelalterliche Stadtbefestigung Xantens entdecken“.

 

Die mittelalterliche Stadtbefestigung ist ablesbar an den noch vorhandenen

Wallmauern des Nord-, Ost-, Süd-, und Westwalles. Erhalten geblieben sind

die historischen Gebäude „Klever Tor“, „Nordwallturm“ (Pfadfinderturm),

„Ostwallturm“, Südwallturm“, Westwallturm“, „Meerturm“ und der „Turm

Westwall/Ecke Hagenbuschstraße“(Weberturm). Alle Gebäude sind als

Baudenkmäler in die Denkmalliste der Stadt Xanten eingetragen.

In diesem Rahmen finden zwei Führungen entlang der historischen Stadt-befestigung statt. Treffpunkt der Führungen um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr

ist das Klever Tor. Die Führungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht

erforderlich aber empfehlenswert, da die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt ist.

Anmeldungen nimmt die Untere Denkmalbehörde unter 02801/772 280 oder

E-Mail: bauverwaltung@xanten.de entgegen. Hier erhält man auch weitere

Informationen.

Während der Führungen wird über die geschichtliche Bedeutung der einzelnen

Baudenkmäler berichtet. Erwähnung finden auch die Anfang des 19. Jahrhunderts

abgebrochenen Stadttore „Rheintor“, „Scharntor“, „Marstor“ und „Meertor“.

Kontakt

Herr Rösen
Sachgebiet: Bauverwaltung
Karthaus 2
46509 Xanten

Telefon: 02801/772-280
georg.roesen@xanten.de